BR Fernsehen

Gut zu wissen Raumstation Tiangong, Geschmackssinn, "Grüner Schnee"

Eine junge Frau mit Brille hält einen Löffel vor den Mund und macht dabei einen skeptischen Gesichtsausdruck | Bild: picture alliance / Romain Fellens

Samstag, 10-2-2018
7:00 nachm. to 7:30 nachm.

  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Moderation: Willi Weitzel

Außer Kontrolle – Chinas Raumstation stürzt ab
Sie sieht aus wie eine Wurst, umkreist die Erde und fällt bald herunter: Die chinesische Raumstation Tiangong 1 ist außer Kontrolle geraten und wird in den nächsten Wochen auf die Erde stürzen. Wo das sein wird, kann man nicht exakt vorhersagen. Dabei ist die Raumstation nur ein besonders spektakuläres Beispiel für ein immer größer werdendes Problem: Weltraumschrott.

Geschmack – Alles nur Kopfsache?
Was schmeckt uns und warum? Um zu erforschen, wie der Geschmackssinn arbeitet und was ihn beeinflusst, vermessen Forscher das Geschmackserleben, die Ernährungsgewohnheiten und die Gene hunderter Menschen. Bei der Antwort auf die Frage, ob etwas schmeckt oder nicht, spielt offenbar unser Kopf eine große Rolle. Und das will sich natürlich auch die Lebensmittelindustrie zu Nutze machen.

„Grüner“ Schnee – Wie ökologisch ist er?
Jahrelang hat Michael Bacher an einer Maschine gebastelt, die Naturschnee erzeugen kann. Die Produktion soll auch weniger Wasser und Energie verbrauchen als die von herkömmlichem Kunstschnee. Aber stimmt das? Wie ökologisch ist der „grüne“ Schnee? Und hat er überhaupt eine Chance, bald in großen Skigebieten eingesetzt zu werden?

Philip probiert's – Wie viel Gas steckt im Sekt?
Der Youtuber und Physiker Philip Häusser will das wissen und probiert es in seiner wöchentlichen Rubrik aus.

„Gut zu wissen“ will informieren und begeistern. Die Themen der Sendungen bieten Service und Alltagsrelevanz. Sie vermitteln den 30 Minuten Emotion, Spannung und Information – das bietet ab 13. Januar 2018 die neue Sendereihe „Gut zu wissen“ jeden Samstag um 19 Uhr. Dafür kehrt Moderator Helmar „Willi“ Weitzel („Willi wills wissen“) ins BR-Studio zurück.
Hintergrund für aktuelle und auch kontroverse Themen. Ob

Erdbeben, Dieselgate oder Doping – „Gut zu wissen“ bietet das Wissen hinter den Schlagzeilen und erklärt, warum Wissenschaft für unseren Alltag so wichtig ist. Denn hinter den Fakten stecken viele unerwartete Geschichten.

Redaktion: Jeanne Rubner

Unser Profil

Mehr wissen mit "Gut zu wissen". Immer samstags um 19.00 Uhr im BR Fernsehen und freitags web first in der ARD Mediathek.