BR Fernsehen

Spezlwirtschaft Der Azubi

Heinzi (Helmut Schleich, links) will aus seinem Neffen einen erstklassigen Getränkefachverkäufer machen. Doch Dominik (Roland Schreglmann) treibt ihn in den Wahnsinn. | Bild: BR/Ralf Wilschewski

Freitag, 23.10.2015
22:45 bis 23:15 Uhr

  • Surround

BR Fernsehen
Deutschland 2008

Heinzis Neffe Dominik soll seine Ausbildung In der Getränkequelle machen. Heinzi wehrt sich aber dagegen, doch hat gegen Agnes keine Chance. Dominik selbst aber hat die Arbeit auch nicht erfunden und drückt sich geschickt davor. Heinzi platzt der Kragen und er geht einen verhängnisvollen "Deal" mit Luigi ein.

Heinzi Liebl betreibt seine "Getränkequelle" nach der Devise: "Service schreib i ned groß". Seine Versuche, faul durch den Alltag zu kommen, enden regelmäßig im Chaos - auf sehr amüsante Weise.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Heinzi Liebl Helmut Schleich
Agnes Liebl Tanja Frehse
Sissy Holicek Christiane Blumhoff
Fritz Schachtlinger Claus Steigenberger
Luigi Falcone Marcantonio Moschettini
Dominik Liebl Roland Schreglmann

Autor: Stefan Betz
Regie: Thomas Konrmayer
Redaktion: Ingmar Grundmann

Unser Profil

Angefangen hat alles damit, dass Heinzi Liebl die "Getränkequelle" von seiner Mama übernommen hat. Dort betreibt der notorisch faule Heinzi (Helmut Schleich) seinen Laden nach der Devise: "Service schreib i ned groß". Zumindest Heinzis Ex-Frau Agnes (Tanja Frehse) versucht dort für Ordnung zu sorgen - oft genug vergeblich.