BR Fernsehen

Herbst im Bayerischen Wald | Doku

Sonntag, 6-11-2016
3:15 nachm. to 4:00 nachm.

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2011

"kulturwald", so heißt ein Musikfestival, das jährlich im September an verschiedenen Spielstätten im Bayerischen Wald – vom "Stadl" über eine Kirche bis hin zu einer Waldlichtung – Musik verschiedenster Art – vom Kammerchor bis zur Oper – präsentiert. Ein Kurzporträt des Festivals wird im Film gezeigt.
Deutschlands kleinstes Weingebiet: Auf nur vier Hektar Gesamtanbaufläche bauen dort eine Handvoll Winzer zwischen den Orten Tegernheim und Wörth an der Donau ihre Reben an.
Außerdem ein Gespräch mit dem aus Viechtach stammenden Filmemacher Sebastian Stern über Lebensgefühl und Menschen im Bayerischen Wald sowie eine Wanderung zum "Drei-Wappen-Stein" bei Furth im Wald. Der "Drei-Wappen-Stein" ist insofern etwas Besonderes, als man dort, mitten im Bayerischen Wald, auf einmal das Wappen des Herzogtums Pfalz vor sich sieht.

Redaktion: Michael Zehetmair