BR Fernsehen

Krimi mit Gustl Bayrhammer Tatort: Schlussverkauf

Die Kripo in der Schulküche. Frau Eva-Maria Wagner (Kyra Mladek) gibt dort Kochunterricht. Veigl (Gustl Bayrhammer, rechts) und Lenz (Helmut Fischer, Mitte) haben noch ein paar Fragen an sie. | Bild: BR/Foto Sessner

Samstag, 9-3-2024
10:00 nachm. to 11:25 nachm.

BR Fernsehen
Deutschland 1978

Winterschlussverkauf in einem großen Warenhaus in der Fußgängerzone. Der Käuferansturm ist auf seinem Höhepunkt. Mitten in der Menschenmasse fällt ein Mann zu Boden, ermordet mit einem Messer.

Für einige Sekunden herrscht Grabesstille am Tatort, nur aus ferner gelegenen Abteilungen schwappt der Verkaufslärm herüber, dann setzt zaghaftes Flüstern ein. Jeder hat den Mörder gesehen. Es war eine Frau, eine junge, eine alte, eine große in einem roten Kostüm, nein, eine Verkäuferin, ein junger Bursche, ein Ausländer, da hinten ist er, auf der Rolltreppe, ein paar Dutzend Köpfe werden herumgerissen, eine junge Frau beginnt zu weinen, ein Mann schreit. Man ruft den Notarzt, einen Krankenwagen und die Polizei.

Kriminalhauptkommissar Veigl beginnt mit seiner Arbeit ...

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Kriminalhauptkommissar Veigl Gustl Bayrhammer
Kriminalhauptmeister Lenz Helmut Fischer
Kriminalobermeister Brettschneider Willy Harlander
Alma Spränger Ida Ehre
Eva-Maria Wagner Kyra Mladeck
Peter Wagner Mijou Kovacs
Uwe Wagner Werner Schulze-Erdel
Heinz Brücken Manfred Lehmann
Direktor Haslauer Hans-Dieter Asner
Personalchef Franz Hanfstingl
Elfriede Draxel Erika Guter-Wackernagel
Frau Seidl Ilse Neubauer

Autor: Konrad Sabrautzky
Kamera: Luy Briechle
Regie: Wilm ten Haaf
Musik: Hans Posegga
Redaktion: Claudia Simionescu