BR Fernsehen

ZUM 70. GEBURTSTAG VON OTTFRIED FISCHER Lebenslinien Ottfried Fischer und Herr Parkinson

Montag, 6-11-2023
10:00 nachm. to 10:45 nachm.

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2021

Die wenigsten wissen, dass ihm die Rolle des Jungbauern Sir Quickly der BR Kultserie "Irgendwie und Sowieso" auf den Leib geschnitten wurde. Ottfried Fischer wächst in den 1950er-Jahren auf einem Einödhof im Bayerischen Wald auf. Sein Vater wünscht sich eine akademische Laufbahn für den Ältesten und schickt den Bub aufs Internat bei Passau. Dort bemerkt Otti, dass es der Humor ist, mit dem er Erfolg hat. Im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt wird er dann mit seinen Paraderollen "Der Bulle von Tölz" und "Pfarrer Braun".
Auf dem Höhepunkt seiner Karriere geht nicht nur seine erste Ehe in die Brüche, er beobachtet auch zunehmend körperliche Veränderungen. 2008 bekennt er sich öffentlich zu seiner Parkinson-Erkrankung. In dieser Zeit tritt auch Simone in sein Leben. Nicht zuletzt durch die Unterstützung seiner jüngeren Frau hat er die Kraft, sogar dem "Herrn Parkinson", wie er seine Krankheit spöttisch nennt, mit seinem unverwechselbaren Humor zu begegnen.

Autor/Autorin: Manuela Roppert
Regie: Manuela Roppert
Redaktion: Christiane von Hahn