BR Fernsehen

Gesundheit!

Skitourengeher | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 8-3-2022
7:00 nachm. to 7:30 nachm.

  • Untertitel

BR Fernsehen
2022

Proteinimpfstoff Nuvaxovid – kann das neue Corona-Vakzin Impfskeptiker überzeugen?
In diesen Tagen starten in Bayern die Impfungen mit dem neuen Corona-Vakzin der Firrna Novavax. Bevorzugt sollen zunächst Beschäftigte im Gesundheitswesen den proteinbasierten Impfstoff erhalten. Wie groß ist die Nachfrage? Haben Impfskeptiker tatsächlich mehr Vertrauen in Nuvaxovid als in die bisher verfügbaren Vakzine? Gesundheit! erklärt, warum Nuvaxovid kein klassischer Totimpfstoff ist, was ihn von den mRNA-Impfstoffen unterscheidet und weshalb er einen Impfstoffverstärker benötigt.

Gefahr zu erblinden: Riesenzellarteriitis ist immer ein Notfall
Schläfenkopfschmerzen, Beschwerden beim Kauen, Überempfindlichkeit der Kopfhaut oder Sehstörungen – treten diese Symptome bei Patienten über 50 Jahre auf, können es Anzeichen einer Riesenzellarteriitis sein. Bei der rheumatischen Gefäßerkrankung greift das Immunsystem Blutgefäße an, betroffen sind besonders die Halsschlagader und die Schläfenarterien. Die Folgen sind schwerwiegend: Durch die Minderdurchblutung kann es schon nach wenigen Tagen zu irreversiblen Schäden am Sehnerv und der Netzhaut kommen. Gesundheit! zeigt, wie die Riesenzellarteriitis diagnostiziert und behandelt wird.
Schmerzhafter Auftritt: Was tun bei Fersensporn?
Wenn der Fuß schmerzt, als sei man in einen Nagel getreten, dann kann die Ursache dafür ein sogenannter Fersensporn sein – korrekter ausgedrückt: ein Plantarfasziitis. Nach Schätzungen sind etwa 10 Prozent der Erwachsenen einmal im Leben davon betroffen. Meist beginnen die Probleme erst jenseits der 40. Für die Patienten ist es oft rätselhaft, woher die Schmerzen plötzlich kommen und leider verschwinden die Beschwerden auch so schnell nicht wieder. Welche Therapien helfen: Einlagen, Kortison-Spritzen, Stoßwellen oder doch nur eine OP?

Naturerlebnis Skitour – so kann man im freien Gelände Risiken reduzieren
Wilde Bergromantik, weißer Pulverschnee und Spaß am Skifahren - auf überfüllten Pisten ist das kaum zu finden. Deshalb lassen viele Wintersportler die Piste links liegen, steigen aus eigener Kraft den Berg hinauf, um dann im Tiefschnee abzufahren. Aber als Skitouren-Neuling muss man einiges beachten; Reporterin Veronika Keller lernt von einer erfahrenen Bergführerin worauf es bei der Tourenplanung ankommt, wie sie die Wetterlage richtig einschätzt und welche Notfall-Ausrüstung sie dabeihaben sollte. Zudem trainiert sie, wie sie die Lawinenschutzausrüstung richtig einsetzt.

Proteinimpfstoff Nuvaxovid – kann das neue Corona-Vakzin Impfskeptiker überzeugen?

Gefahr zu erblinden: Riesenzellarteriitis ist immer ein Notfall

Schmerzhafter Auftritt: Was tun bei Fersensporn?

Naturerlebnis Skitour – so kann man im freien Gelände Risiken reduzieren

Redaktion: Sabine Denninger

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.