BR Fernsehen

Weihnachtssingen in Benediktbeuern

Etwas ganz Besonderes bietet das Bayerische Fernsehen am Heiligen Abend: Ein Alpenländisches Weihnachtsoratorium, das der bekannte Volksmusikant und Kirchenmusiker Hans Berger komponiert hat. Aufgeführt wird es in der ehemaligen Klosterkirche von Benediktbeuern mit ihrem einzigartigen barocken Innenleben. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. | Bild: © BR/Gemeinde Benediktbeuern/Sabine Rauscher, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter BR-Sendung und bei Nennung "Bild: BR/Gemeinde Benediktbeuern/Sabine Rauscher"

Donnerstag, 25-12-2014
6:00 nachm. to 6:45 nachm.

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2011

Mehrere Jahre hat Hans Berger an seinem Weihnachtsoratorium gearbeitet und ein Werk geschaffen, das es so in Bayern noch nicht gegeben hat - eine Mischung aus traditioneller Volksmusik und alpenländischer Klassik. Aufgeführt wurde es erstmals 2009 in Rosenheim mit einem von Hans Berger speziell dafür zusammengestellten Ensemble und dem von ihm geleiteten Montini-Chor. Für ihn ist es aber kein endgültiges Werk, sondern eine lebenslange Herausforderung, an der er weiterarbeiten will. Und so wird jede Aufführung anders und einmalig.
Für den Bayerischen Rundfunk hat Hans Berger eine eigene Fernsehfassung erstellt mit Texten des Schriftstellers Gerd Holzheimer, die der Schauspieler und BR-Sprecher Peter Weiß vorträgt.

Redaktion: Frida Buck