BR Fernsehen

Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Traditionell schräg dahoam

Tanngrindler Musikanten mit Traudi Siferlinger (1. Reihe, 2. von links) und Dominik Glöbl (2. Reihe, 2. von rechts). | Bild: BR/Ralf Wilschewski

Sonntag, 21-6-2020
8:15 nachm. to 9:45 nachm.

  • Surround
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2018

Moderation: Traudi Siferlinger, Dominik Glöbl

Auf vielfachen Wunsch haben Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl die bekannten Tanngrindler Musikanten und Karl Edelmann mit seiner Spielmusik ins Wirtshaus eingeladen.
Außerdem geben Gäste aus Österreich und der Schweiz beim Hirzinger ihren Einstand.
Die Krammerer Sänger aus dem Innviertel, die 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum feierten, amüsieren das Publikum mit ihrem Jodler über ein lästiges Zipperlein – das Kreuzweh. Bei dem jungen Ensemble Gschekad ist der Name Programm: Ihr Repertoire bietet eine bunte Mischung aus Klezmer, Jazz und alpenländischer Volksmusik. Das inspiriert Moderator Dominik Glöbl zu einem spannenden musikalischen Ratespiel.
Die Tanngrindler Musikanten glänzen mit einem klassischen Münchner Couplet, dem "Fensterputzer Kare". Die oberbayerischen Alpin Drums trommeln auf allem, was ihnen unter die Finger kommt. Die vier Musiker bringen sogar Meterstäbe, Kochtöpfe und Sensen zum Klingen. Internationale Volksmusik – doch schweizerisch arrangiert, das zeichnet Ueli Mooser und seine Tanzkapelle aus. Bei seinem "Brooklyn Cake Walk" swingt der ganze Saal mit.

Regie: Thomas Kornmayer
Musik: Tanngrindler Musikanten, Alpin Drums, Spielmusik Karl Edelmann, Krammerer Sänger, Gschekad, Tanzkapelle Ueli Mooser
Redaktion: Thomas Kania, Corbinian Lippl