BR Fernsehen

Kunst + Krempel Familienschätze unter der Lupe

Eine absolute Rarität: dieses kleine Prunkkabinett, das um 1860/1870 wohl in Frankreich für Ausstellungszwecke gefertigt wurde, ist einzigartig wegen seiner Oberflächen aus feinem Maroquinleder. Geschätzter Wert: ab 5.000 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk

Samstag, 08.12.2018
19:30 bis 19:58 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Kunst + Krempel aus dem Staatsbad Bad Brückenau mit den Themen PORZELLAN, SCHMUCK/SILBER und MÖBEL. Als die Möbelexperten einen Blick auf ein Kabinettschränkchen werfen, wird sofort klar: das war ein echter Glücksgriff!

100 Euro wurden bei einer Haushaltsauflösung für ein Kabinettschränkchen bezahlt, das mit feinstem Maroquin-Leder bezogen ist. Als die Möbelexperten im unterfränkischen Bad Brückenau einen Blick darauf werfen wird sofort klar: Das war ein echter Glücksgriff...

Redaktion: Florian Maurice

Unser Profil

Was vor mehr als 30 Jahren im BR Fernsehen als ein Fernsehflohmarkt begann, hat sich längst zur Kultsendung entwickelt: die Antiquitätenberatung "Kunst + Krempel". Das Prinzip ist einfach: Ein Familienschatz, sein Besitzer und die Experten treffen zusammen, spontan, ohne große Vorbereitung. Die Kamera zeichnet das auf, was dann geschieht: Spannung, Freude, Information - und manchmal auch die ein oder andere kleine Enttäuschung ...