BR Fernsehen

Kunst + Krempel Familienschätze unter der Lupe

Von links: Dr. Dedo von Kerssenbrock-Krosigk, Glasmuseum Hentrich, Düsseldorf und Christoph Bouillion, Kunsthandel Köln. | Bild: BR/Ralf Wilschewski

Samstag, 12.05.2018
19:30 bis 20:00 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Namhafte Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen. Antiquitäten werden so in "Kunst + Krempel" zum Vehikel von Zeitreisen, auf die die Sendung den Zuschauer mitnimmt.

Redaktion: Florian Maurice

Unser Profil

Was vor mehr als 30 Jahren im BR Fernsehen als ein Fernsehflohmarkt begann, hat sich längst zur Kultsendung entwickelt: die Antiquitätenberatung "Kunst + Krempel". Das Prinzip ist einfach: Ein Familienschatz, sein Besitzer und die Experten treffen zusammen, spontan, ohne große Vorbereitung. Die Kamera zeichnet das auf, was dann geschieht: Spannung, Freude, Information - und manchmal auch die ein oder andere kleine Enttäuschung ...