BR Fernsehen - Wir fördern Film


8

Ab 20. Juni im Kino Vom Ende der Endlichkeit

"Eternal you – vom Ende der Endlichkeit" ist eine Reise ins Herz einer technologischen Revolution und einer der vielleicht größten Businessideen des 21.Jahrhunderts: der digitalen Unsterblichkeit. Was passiert, wenn dem Menschen seine letzte Gewissheit genommen: wird sein endliches Leben?

Published at: 7-12-2023

Mark Sagar, der Gründer und CEO des KI-Startups Soul Machines, entwickelt fotorealistische KI-Avatare für Unternehmen. | Bild: BR/Gebrüder Beetz Filmproduktion/NDR/RBB/WDR/Gareth Moon

"Eternal you – vom Ende der Endlichkeit" ist eine Reise ins Herz einer technologischen Revolution und einer der vielleicht größten Businessideen des 21. Jahrhunderts: der digitalen Unsterblichkeit.

Filmdaten

Regie: Hans Block & Moritz Riesewieck
Drehbuch: Hans Block & Moritz Riesewieck
Redaktion: Christiane Hinz/Jutta Krug (WDR), Dirk Neuhoff (NDR), Matthias Leybrand/Carlos Gerstenhauer (BR), Miriam Dolderer (SWR), Rolf Bergmann (rbb)
Produktion: Gebrüder Beetz GmbH

Was passiert, wenn dem Menschen seine letzte Gewissheit genommen wird – sein endliches Leben? Der Wunsch nach Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit. Doch nie zuvor war die Erfüllung dieses Traums so nah wie heute.

Dank einer nie dagewesenen Menge persönlicher Daten, Künstlicher Intelligenz und gewaltiger Fortschritte beim maschinellen Lernen, rückt die digitale Simulation menschlichen Lebens in greifbare Nähe…

Die Regisseure haben mit „The Cleaners“ einen weltweit hochgelobten Dokumentarfilm geschaffen. Mit der Produktionsfirma haben wir bei „Das Forum – Rettet Davos die Welt“ sehr gut zusammengearbeitet. Von dieser Firma stammt auch die herausragende Doku-Serie „Rohwedder“.

DOK.fest

Freitag, 3. Mai, 18.30 Uhr, Rio 2
Sonntag, 12. Mai, 19.00 Uhr, MK Kammerspiele






8