BR Fernsehen - Film & Serie


6

BR-Koproduktion The Girl King

Königin Kristina wurde mit fünf Jahren zur schwedischen Thronerbin. Sie widersetzte sich den Konventionen und schrieb Weltgeschichte. Kristina beendete den 30-jährigen Krieg, lehnte eine politische Heirat ab und zog im Alter von 26 Jahren ihre persönliche Freiheit der Regentschaft vor.

Stand: 30.10.2018

Filmszene aus "The Girl King" | Bild: BR/Veera Aaltonen/Starhaus Filmproduktion

„The Girl King“ erzählt die Geschichte einer faszinierenden, jungen Frau, die im Alter von fünf Jahren zur Thronerbin wurde. Wie ein Prinz erzogen, lernte sie reiten und jagen, trug bevorzugt Männerkleidung und verbrachte viel Zeit mit Studien.

Als Kristina den schwedischen Thron besteigt, sieht sie sich in einem Labyrinth von Macht und Tradition gefangen. In einem vom Krieg in Mitleidenschaft gezogenen Land will Kristina Frieden zwischen Katholiken und Protestanten herbeiführen und träumt von Bildung für all ihre Untertanen.

Filminfo

Regie: Mika Kaurismäki
Drehbuch: Michel Marc Bouchard
Darsteller: Malin Buska, Martina Gedeck, Peter Lohmeyer

In ihrer schönen und eleganten Hofdame Ebba Sparre findet sie eine Seelenverwandte, mit der sie die Liebe entdeckt. Ihren Gegnern wird bald klar, dass sie Ebba und Kristina trennen müssen, um ihren Einfluss stärker geltend zu machen, aber sie unterschätzen Kristinas scharfen Verstand und unbedingten Freiheitswillen.

Königin Kristina, eine schwedische Ikone, lehnte eine politische Heirat ab und zog im Alter von 26 Jahren ihre persönliche Freiheit der Regentschaft vor.

Der finnische Regisseur Mika Kaurismäki („L.A. Without a Map“) wagte sich an die Verfilmung des Lebens der schillernden Schwedin, die sich über die (Gender-)Konventionen ihrer Zeit hinwegsetzte und nach zehnjähriger Regentschaft die Krone gegen ihre persönliche Freiheit eintauschte.

Für die Schilderung der Intrigen am düsteren Königshof haben sich die Macher an Shekhar Kapurs „Elizabeth“ mit Cate Blanchett orientiert.


6