Bayern 2

     

33

"Wer, wenn nicht wir!?" Werkraum Demokratie 2023

Mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und der Nemetschek Stiftung, lud Bayern 2 Sie zu einem Experiment ein: Ende Januar entwickelten wir im "Werkraum Demokratie" Ideen und Vorschläge für unsere Gesellschaft.

Published at: 30-11-2022 | Archiv

Eröffnung Werkraum Demokratie 2023 | Bild: Beate Winterer

Während gewählte Politikerinnen und Politiker über Themen verhandeln, die unser aller Zukunft betreffen, wollen wir abseits der etablierten politischen Räume ebenfalls mitreden und mitdenken: Wie wollen wir leben? Was braucht eine zukunftsfähige Demokratie eigentlich? Und welche gesellschaftlichen Impulse wollen wir anstoßen? Wir sind und bauen die Gesellschaft von morgen. Wer, wenn nicht wir?

Zusammen mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und der Nemetschek Stiftung lud Bayern 2 Sie zum zweiten Mal ein, bei einem gemeinsamen Experiment mitzudenken und mitzureden. Am Wochenende vom 27. bis zum 29. Januar 2023 haben wir in unserem Werkraum Demokratie Politik und Gesellschaft neu gedacht und unsere Ideen und Vorschläge ausgetauscht. Wir schafften Raum für Visionen und diskutieren Lösungsansätze.

Für alle, die nicht vor Ort dabei sein konnten, wird es in der Sendung Nahaufnahme eine Reportage über den Werkraum geben: am Freitag, 3.02., 15.30 – 16.00 Uhr, Wiederholung samstags um 14.30 Uhr.
Zudem gibt es bereits davor eine Sondersendung "Bayern 2 debattiert" -  "Werkraum Demokratie Tutzing": am Donnerstag, 02.02., 20.00 – 21.00 Uhr
und den Mitschnitt der Podiumsdiskussion: "Lösungsvorschläge für gesellschaftliche Herausforderungen im Realitäts-Check" in der Sendung "Bayern 2 debattiert" am Donnerstag, 09.02., 20.05 - 21.00 Uhr.

Die Ergebnisse zum Nachhören

Impressionen aus dem Werkraum Demokratie


33