Bayern 2

Notizbuch Frauen in Deutschland

Ein Mann spricht mit einer Frau | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Dienstag, 25.03.2014
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Schwerpunkt: Quo vadis? - Eine Bestandsaufnahme zu Frauenrechten in Deutschland 2014
Gewalt hat viele Gesichter: "Vergewaltigung ist ein hässliches Wort!" - Erfahrungsbericht einer Betroffenen /
Die Verteilungsfrage: Warum eine Frau nicht mehr arbeiten darf - ihr Mann dagegen nicht weniger /
Olle Kamelle Quote? - Warum das Quotengesetz der Bundesregierung doch wieder hängt /
Studiogespräch mit Dr. Monika Schröttle, Genderforscherin und Dr. Kira Marrs, Arbeitssoziologin, Institut für Sozialforschung isf, München /
Nah dran: Besitzen statt besetzen - Der Altöttinger Mieterkonvent /
Notizbuch Service - digital:
Apps für Kinder - Neue Datenbank des Deutschen Jugendinstituts informiert über Sicherheit und Qualität; Gespräch mit Christine Feil /
Kurz vor 12: Glosse
Moderation: Christine Bergmann
11.00 Nachrichten, Wetter
11.56 Werbung
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Nah dran: Besitzen statt besetzen - Der Altöttinger Mieterkonvent

Keine Lust mehr auf Vermieter und Makler? In Altötting haben junge Leute ihre Wohnungen gekauft und wohnen nun billig und selbstverwaltet. Geholfen hat ihnen das "Mietshäuser Syndikat" - ein Verbund, der alternative Hausprojekte unterstützt. Als 2009 in Altötting ein alter Arbeiterwohnblock mit knapp 800 Quadratmetern Wohnraum abgerissen werden soll, beschließt ein Teil der Bewohner, das Grundstück zu erwerben, die beiden Häuser darauf zu renovieren und damit dauerhaft sicheren und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Da die Häuser in der Konventstraße stehen, war der Name für das Wohnprojekt schnell klar -Konve oder: Altöttinger Mieter Konvent, AMK.
Christine Auerbach hat für das Notizbuch-Nah dran "Besitzen statt besetzen - Der Altöttinger Mieterkonvent " am 25. März auf Bayern2 den AltöttingerMieterkonvent besucht.