Bayern 2

     

Bayern 2 Kulturleben Hintergrund

Kaline Thyroff  | Bild: BR / Markus Konvalin

Dienstag, 18-6-2024
2:05 nachm. to 4:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

14.05 Reportage und Reflexion
Zeit für hintergründige Porträts, Ortsbesuche und essayistische Betrachtungen.
 
Wie steht es um die Fritz-Koenig-Stiftung in Landshut? Eine Bestandsaufnahme vor dem 100. Geburtstag des Künstlers am 20.6.
Von Roland Biswurm

Jürgen Habermas über "zivilen Ungehorsam" und die moralische Basis der Demokratie
Von Beate Meierfrankenfeld

Hilft Betonsprech gegen die AfD?
Von Martin Zeyn

15.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.10 Bayern 2 Radiowissen

Michael Ende - Der literarische Verzauberer

Fantasievolle Literatur - eine Bedrohung? Das kann man sich nicht vorstellen, in Zeiten von Harry Potter und erfolgreichen Herr-der-Ringe-Filmen, dass es Fantasy einmal schwer gehabt haben soll. Aber im Deutschland der Nachkriegsjahre erwarteten Literaturkritiker, Professoren und Pädagogen politische und gesellschaftskritische Bücher. Schon die Kleinsten sollten früh zu sozialkritischen, systemumkrempelnden Menschen erzogen werden. Reisen ins Fantastische, Abenteuer im Kopf, die Kreation nicht-existierender Wesen erschien vor diesem Hintergrund als geradezu bedrohlich. Und dann kam ein Autor auf den Plan, dessen Mission genau das war: Die Fantasie wieder in die Welt zu bringen. Michael Ende. Etliche Verlage hat er abgeklappert, das Manuskript von "Jim Knopf" schon in den Müll geworfen, bis er dann doch publiziert wurde. Und auf eine große Sehnsucht bei seinem Publikum stieß. Nicht nur "Momo" und "Die Unendliche Geschichte" wurden ein weltweiter Erfolg - er selbst wurde unfreiwillig zu einer Art Guru. Michael Ende, der sich auch intellektuell sehr mit Kunst auseinandersetzte, wollte nichts Geringeres, als mit Kunst und Fantasy die Welt zu retten und den Menschen in eine bessere Version seiner selbst zu verwandeln.

Von Katharina Hübel

15.30 Kultur-Update
Was passiert gerade in der Welt der Kultur? Die Antwort liefert das Kultur-Update. Aus Bayern und der ganzen Welt: Wir berichten von Ausstellungen, Büchern, Filmen oder Serien, aber auch vom neuesten Tiktok-Trend.

Warum die CDU in Osnabrück gegen eine Kunstschau wütet
Von Tiede Thedinga

Goldonis „Diener zweier Herren“ bei den Burgenfestspielen Niederbayern
Von Peter Jungblut

„Warum wir träumen“: So ist das Traum-Buch von Jahul Randial
Von Tom Kretschmer

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2.


Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von Bayern 2 Radiowissen:
http://br.de/s/5AgZ83