Bayern 2

     

Bayern 2 Weltempfänger Nordmazedonien vor den Wahlen

Sonntag, 21-4-2024
5:05 nachm. to 6:00 nachm.

BAYERN 2

Nordmazedonien vor den Wahlen - das Land, das von der EU aufs Wartegleis gestellt wurde
Von Oliver Soos

Mit Musik von Esma Redzepova, Duper, Karolina Goèeva und anderen

Moderation: Dagmar Golle

Am 24. April findet in Nordmazedonien die erste Runde der Präsidentschaftswahl statt. Am 8. Mai folgt die Stichwahl und parallel dazu auch die Parlamentswahl. Wegen vieler Enttäuschungen könnten wieder die Nationalkonservativen an die Macht kommen. 2019 hatte sich Mazedonien in Nordmazedonien umbenannt, um einerseits Griechenland zufriedenzustellen, andererseits um eine EU-Beitrittsperspektive zu erhalten. Doch der erwartete EU-Beitritt kam bis heute nicht, denn der nächste Blockierer lässt nicht locker. Bulgarien verlangt eine Änderung der nordmazedonischen Verfassung und Geschichtsschreibung, damit dem bulgarischen Anteil an der gemeinsamen Vergangenheit Rechnung getragen wird. Oliver Soos über die größten Probleme des Landes: die Perspektivlosigkeit und die massenhafte Abwanderung.

Musik und Reportagen aus aller Welt