Bayern 2

Zündfunk Generator Braucht's Heimat?

Sonntag, 02.04.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

BAYERN 2

Braucht's Heimat?
Über Identitätspolitik und einen möglichen "Kulturkampf"
Von Ralf Homann
Diese Sendung zum Nachhören unter www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Seit der letzten Jahrhundertwende ist Heimat wieder "in". Äußeres Zeichen: Dirndl und kurze Lederhose sind schon fast Pflicht auf dem Münchner Oktoberfest. Bildgewaltige bayerische Traditionen haben weltweit in der Vorstellung, was Deutschland sei, die Romantik des Heidelberger Philosophenkreises des 19. Jahrhunderts abgelöst. Statt finsterem Wald, schaurigem Mond und dem leidenschaftlichen Sprengen aller Grenzen nun Gamsbart und Weißbier vor Alpenpanorama. Es scheint so, dass immer mehr Menschen sich mit dem Erfolgsmodell Bayern identifizieren und an seinem vielfältigen Reichtum symbolisch
teilhaben wollen. Darunter auch Burschen wie die rechtsextremen "Identitären". Sie verstehen unter Heimat eine Art Traditionsgefängnis. Dagegen zeichnet gerade das bayerische Heimatgefühl die Offenheit aus, mit der die Wittelsbacher Könige ihrer Zeit die bayerische Identität erfanden. Der Zündfunk-Generator "Braucht's Heimat?" zum Unterschied zwischen Identitätspolitik, den rechtsextremen Identitären und den heimatlichen "Kampf der Kulturen".