Bayern 2

Zündfunk Generator 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

Sonntag, 12.04.2015
22:05 bis 23:00 Uhr

BAYERN 2

Neurotisch oder erotisch? 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen
Von Anne Fromm
Internet: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast verfügbar

Vor 50 Jahren, im Mai 1965, vereinbarten Deutschland und Israel die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Heute lebt die dritte Generation der Täter und Opfer des Holocausts - und ist voneinander fasziniert: Wenn sie von Berlin hören, dann kriegen viele junge Israelis leuchtende Augen. Für sie ist die Stadt ein Sehnsuchtsort, viele dorthin wandern aus. Ein Café, das in Tel Aviv geschlossen wurde, ist mittlerweile in Berlin wieder eröffnet. Deutsche DJs und Bands wie zum Beispiel Modeselektor ziehen in israelischen Clubs unzählige Fans an. In Tel Aviv selbst gibt es sogar Berlin-Bars.
Und die Faszination der Israelis wird erwidert: Kein anderes Land wird von jungen Deutschen so gehypt wie Israel. Deutsche Billigairlines fliegen heute täglich nach Tel Aviv. Zwei Drittel der jungen Freiwilligen in Israel, die sich um Holocaustüberlebende oder Friedensinitiativen bemühen, sind Deutsche. Die israelische Küche wird gefeiert. Gleichzeitig entzündet kein anderer Konflikt in Deutschland so viel Streit und Hass wie der Nahostkonflikt. Der Zündfunk Generator geht den deutsch-israelischen Beziehungen jenseits der offiziellen Diplomatie nach und trifft auf einen lebendigen Austausch.