Bayern 2

Zündfunk Generator Warum wir das Kommunizieren neu lernen müssen

Sonntag, 22.05.2016
22:05 bis 23:00 Uhr

BAYERN 2

Ill Communication - Warum wir das Kommunizieren neu lernen müssen
Von Oliver Buschek
Internet: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast verfügbar

Im 18. Jahrhundert musste man noch zwei Wochen warten, bis man in Amsterdam den Brief bekam, den ein Freund in Venedig abgeschickt hatte. Heute besitzen vier von zehn Deutschen ein Smartphone und stehen nahezu ständig mit der Welt in Verbindung. Nach einer Untersuchung der Universität Bonn unter Studenten benutzen diese ihr Smartphone 135 mal am Tag.
"Wir wollen in einer Antwortbeziehung zur Welt stehen", analysiert der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa das Bedürfnis nach Dauerkommunikation. Doch dieses von ihm so genannte "Resonanzverlangen" verlangt den Kommunizierenden und ihrer Umwelt eine Menge ab. Das Gegenüber am Tisch ist verärgert über den ständigen Griff zum Gerät, Chefs überschütten ihre Mitarbeiter selbst spätabends noch mit E-Mails, und in sozialen Medien werden politische Debatten schnell von Polemik, Hass und Hetze dominiert.
Was läuft schief in der Kommunikationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts? Warum ist der Austausch von Nachrichten zugleich so einfach und so schwierig wie nie zuvor? Der Zündfunk-Generator erkundet die Schattenseiten von Smartphone, Mail und Messenger quer durch alle Lebensbereiche: Job, Schule, Liebe und Politik. Wiederholung vom 20.09.2015.