Bayern 2

     

Bayern 2 Hörspiel "Maria und Kathinka - Briefwechsel" von Maren Richter

Sonntag, 16-6-2024
3:05 nachm. to 4:35 nachm.

BAYERN 2

Maria und Kathinka - Briefwechsel
Von Maren Richter
Mit Ann-Sophie Ruhbaum, Carmen Yasemin Ipek, Mira Mann, Hanna Scheibe, Ursula Berlinghof, Helga Fellerer, Lisa Stiegler
Komposition: Philipp Dittmar
Regie: Mirjam Loibl und Pauline Seiberlich
BR 2024
Ursendung
Verfügbar in der ARD Audiothek

Im Anschluss an die Sendung: Ralf Homann im Gespräch mit der Autorin Maren Richter

Zwei Frauen und ihre Lebenswege, dokumentiert in einem Briefwechsel, der fast ein ganzes Jahrhundert umspannt: Maria Daelen wird 1903 als Tochter des Industriellen Felix Daelen geboren, sie studiert in den 1920er Jahren Medizin und wird Ärztin in Berlin. Während des Nationalsozialismus versteckt sie verfolgte Künstler in Ihrem Haus und unterstützt gemeinsam mit anderen Ärzten die verhafteten Widerstandskämpfer vom "20. Juli". Ab 1950 arbeitet sie für die neu gegründete Bundesrepublik in der Gesundheitspolitik. Ihre Mutter Katharina (Kathinka) von Kardorff-Oheimb, geboren 1879, wird 1906 schuldig geschieden und verliert das Sorgerecht für die vier in der Ehe geborenen Kinder, 1920 tritt sie als eine der ersten weiblichen Abgeordneten in den Reichstag ein. In der Weimarer Republik betreibt sie politische und kulturelle Salons. Nach dem Krieg betätigt sie sich wieder politisch, zeitlebens kämpft sie für die Rechte von Frauen.
In der Collage des bisher unveröffentlichten Briefwechsels zwischen den beiden Frauen erzählt Maren Richter von der ambivalenten Mutter-Tochter-Beziehung, in der das Verständnis und die Unterstützung füreinander mit den Jahren wächst, verwoben mit den historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts. Die Briefe zwischen Maria Daelen und Katharina von Kardorff-Oheimb entdeckte Richter in den Privatarchiven von Adele Daelen und Peter Hanser-Strecker bei ihrer wissenschaftlichen Studie zum Leben der Maria Daelen.

Maren Richter, geb. 1982, Geschichtswissenschaftlerin, Autorin und Ausstellungskuratorin, Werke u.a. "Aber ich habe mich nicht entmutigen lassen". Maria Daelen - Ärztin und Gesundheitspolitikerin im 20. Jahrhundert (Wallstein Verlag, 2019).