Bayern 2

     

Bayern 2 Nah dran Gesellschaft Wissen Dialog

Klaus Schneider  | Bild: BR / Markus Konvalin

Mittwoch, 17-4-2024
9:05 vorm. to 12:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

9.20 Bayern 2 Radiowissen
Erdbeben - Wo sind die Gefahrenzonen?

9.50 Bayern 2 Kalenderblatt
17.04.2012 - 007 rast beim Dreh in Istanbuler Schaufensterscheibe

10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

10.05 Bayern 2 Gesundheitsgespräch
Das schlägt mir auf den Magen! - Informationen über ein sensibles Organ
Mit Dr. Wajima Safi, Internistin
Moderation: Klaus Schneider
Telefon: 0800 - 246 246 9 gebührenfrei
E-Mail: gesundheitsgespraech@bayern2.de
bayern2.de/gesundheitsgespraech

11.10 Nahaufnahme
Altenpflege auf dem Bauernhof

Moderation: Klaus Schneider

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und ist als Podcast verfügbar.

Erdbeben - Wo sind die Gefahrenzonen?
Istanbul, San Francisco oder auch Tokio - in diesen Großstädten besteht ein hohes Erdbebenrisiko. Wenn die Erde plötzlich bebt, können Gebäude wie Kartenhäuser zusammenfallen und Menschen unter sich begraben. Deshalb ist eine sichere Bauweise in erdbebengefährdeten Regionen besonders wichtig. Wenn die Erde am Meeresboden bebt, kann dies zudem einen Tsunami auslösen - mit zerstörerischen Riesenwellen, die ganze Küstengebiete überschwemmen. Starke Erdbeben treten vor allem dort auf, wo Erdplatten aufeinandertreffen. Wenn die Spannung zwischen den Platten zu groß wird, bricht das Gestein ruckartig. Die frei gewordene Kraft breitet sich in Form von Wellen aus. Das schwerste, jemals gemessene Erdbeben ereignete sich 1960 in Chile und hatte eine Stärke von 9,5. Trotz wissenschaftlicher Fortschritte ist es bis heute nicht möglich, den genauen Zeitpunkt eines Erdbebens vorherzusagen. Möglich sind bisher nur Aussagen zur Wahrscheinlichkeit der Beben

Das schlägt mir auf den Magen! - Informationen über ein sensibles Organ
Das Essen war gut, die Getränke auch! Aber jetzt? Die Speiseröhre brennt, der Magen drückt, Übelkeit. Oder ist der Stress schuld an den Magenproblemen? Wann muss man sich Sorgen machen? Wie man verhindert, dass Schlimmeres daraus wird, erklärt die Internistin Dr. Wajma Safi.
Im Gesundheitsgespräch, Hörertelefon 0800/246 246 9, geschaltet immer mittwochs ab 9 Uhr und während der Sendung auf Bayern 2, ab 10.05 Uhr.

Altenpflege auf dem Bauernhof
Viele Familien, insbesondere die Frauen auf den Bauernhöfen, pflegen ihre Angehörigen zuhause - oft bis zum Schluss. Dank ihrem Engagement gelingt es, die pflegebedürftigen Altenteiler mitten im Leben zu halten.

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von Bayern 2 Radiowissen:
http://br.de/s/5AgZ83