Bayern 2

     

75 Jahre Bayerischer Rundfunk Hörspiel "Das Verhör des Lukullus" von Bertolt Brecht

Freitag, 26-1-2024
9:05 nachm. to 10:30 nachm.

BAYERN 2

100 aus 100
Das Verhör des Lukullus
Von Bertolt Brecht
Mit Karl Hanft, Ursula Kube, Helga Marold, Alfred Menhart, Horst Werner Loes, Eva Klein-Donath, Rudolf Helten, Hans Joachim Quitschorra, Tadzio Kondziella, Werner Lieven, Hans Drahn, Georg Lehn, Arthur Pipa, Paul Dahlke, Gertrud Spalke, Hans Nielsen, Kurt Stieler, Johannes Hönig, Herbert Kroll, Ingeborg Hoffmann, Erika Beer, Trude Kückelmann, Marianne Probst, Klaus W. Krause, Heinrich Hauser, Lina Carstens, Justin Lauterbach, Hans Schmid, Bum Krüger und Rudolf Helten
Komposition: Bernhard Eichhorn
Bearbeitung und Regie: Harald Braun
BR 1949
Verfügbar in der ARD Audiothek

Noch während seines pomphaften Leichenbegängnisses wird der römische Feldherr Lukullus vor das Gericht der Schatten gerufen. Durch seine Schlemmereien und sein Wohlleben berühmt geworden, findet er unter den Geschworenen des Totengerichts keine Fürsprecher. Auch die Entlastungszeugen, die er beibringt, können ihm nicht helfen. Was er gegen die 80.000 Toten seiner Eroberungskriege in die Waagschale zu werfen hat, ist wenig: seinen Nachruhm als Gourmet - und die Verpflanzung eines Kirschbaumes nach Italien. Also wird er verurteilt: "Ins Nichts mit ihm..."
Brecht schrieb den "Lukull" im Exil für den Stockholmer Rundfunk, damit "so ziemlich die Grenze dessen erreicht, was noch (gegen Hitler) gesagt werden darf." Doch der schwedische Rundfunk trat von der Abmachung zurück.

Bertolt Brecht (1898-1956), Schriftsteller. Theaterstücke, Gedichte, Lieder. Begründer des "epischen Theaters" und des "Lehrstücks", das dialektisches Denken und Handeln trainieren soll. Werke unter anderem "Die Maßnahme" (1931), "Die heilige Johanna der Schlachthöfe" (1932), "Die Mutter" (1933). Hörspieladaptionen unter anderem "Leben des Galilei" (BR/DRS 1960), "Aus dem Lesebuch für Städtebewohner" (DLF/BR/WDR 1997), "Hangmen Also Die" (mit Fritz Lang, BR 2005), "Trommeln in der Nacht" (rbb 2020).

Diese Sendung ist Teil von "100 aus 100: Die Hörspiel-Collection". Der Jubiläumspodcast von ARD und DLF präsentiert 100 kuratierte Hörspiele von den 1920er Jahren bis heute, aus dem Repertoire von ARD und DLF mit Unterstützung des Deutschen Rundfunkarchivs.