Bayern 2

     

Notizbuch Chlorhühnchen und Hormonfleisch

Verschiedene Fleischsorten; im Hintergrund ineinander verlaufende Flaggen der USA und er EU: Chlorhühnchen und Hormonfleisch aus den USA - Ist unsere Gesundheit in Gefahr? | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Montag, 9-3-2015
10:05 vorm. to 12:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Freihandelsabkommen TTIP - Stand der Dinge /
Chlorhühnchen und Hormonfleisch aus den USA - Eine Gefahr für die Gesundheit? /
Legal oder illegal - Pflegekräfte aus dem Ausland /
Was ist bei Vertragsabschluss zu beachten? Gespräch mit Christian Bohl, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Haushaltshilfe und SeniorenBetreuung e.V. /
Ökotrophologie als Studium und in der Praxis /
Notizbuch Service:
Süß aber keine Kartoffel /
Zahnersatz-Versicherungen: Hilfen für den Zahnersatz /
Standardisierte Sehhilfen: Was taugen Brillen aus dem Supermarkt? /
Kurz vor 12: "Schmeiss' doch weg, des oide Glump" /
Moderation: Mathias Knappe
11.00 Nachrichten, Wetter
11.56 Werbung
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Schwerpunkt: Chlorhühnchen und Hormonfleisch aus den USA - ist unsere Gesundheit in Gefahr?

Chlorhühnchen und Hormonfleisch - nicht zuletzt stehen diese Begriffe stellvertretend für TTIP. Die EU und die Vereinigten Staaten diskutieren seit gut einem halben Jahr, wie die dann größte Freihandelszone der Welt mit insgesamt 800 Millionen Bürgern ausgestaltet sein soll. Beide Seiten wollen Zölle abschaffen und andere Handelshürden abbauen. Was die einen als Chance für die deutsche Wirtschaft sehen, betrachten andere als Gefahr für die Verbraucher. Sie befürchten trotz vieler Beteuerungen, die europäischen Lebensmittelstandards sollten nicht abgesenkt werden, dass Hormonfleisch und Chlorhühnchen aus den USA in deutschen Lebensmittelregalen landen. Doch was ist eigentlich ein Chlorhühnchen, und welche Desinfektionsmethoden bei Geflügelfleisch werden bei uns angewendet? Welche Gefahr geht von sogenanntem Hormonfleisch aus, und wie ist die Situation in der Bundesrepublik? Kommen hierzulande generell keine Masthilfsmittel zum Einsatz? Diesen Fragen geht Norbert Haberger im Notizbuch-"Themenschwerpunkt" nach.