Bayern 2

     

Katholische Welt Trickreich durch die Fastenzeit

Die komplette Sendung hören

Sonntag, 2-4-2023
8:05 vorm. to 8:30 vorm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Trickreich durch die Fastenzeit
Wie Mogelpackungen und Zufälle den Verzicht erleichtern
Von Valentin Beige

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und ist als Podcast verfügbar.

Die Maultasche ist der Legende nach die schwäbische Antwort auf die Fastenzeit. Fleischverzehr ist da ja traditionell verboten. Im Kloster Maulbronn sollen Mönche Fleisch in Nudelteig versteckt haben, um sich so durch die Fastenzeit zu mogeln. Von den Jesuiten wurde Schokolade als Heilmittel während der Fastenzeit verkauft, manche Klöster brauten Bier gemäß dem Motto: Trinken bricht das Fasten nicht. Das war vor vielen Jahren.
Wie ist das heute? In der Katholischen Welt geht Valentin Beige dem Essen und Trinken in der Fastenzeit auf den Grund und erklärt, welche Bedeutung das Fasten heute hat, welche Tricksereien der Mönche sich bis heute durchgesetzt haben und wie Fastenbier gebraut wird.

Glaube und Leben

Die Katholische Welt thematisiert Fragen aus den Bereichen Christentum und Kirche, Religion und Gesellschaft. Ganz wichtig: Der Dialog - in der Kirche, zwischen den Kirchen, mit den Weltreligionen.