Bayern 2

Hörspiel "Der Jäger von Fall" von Ludwig Ganghofer

Szene mit Theaterschauspielern des Stückes "Jäger von Fall" | Bild: picture alliance

Montag, 20.07.2020
20:05 bis 21:00 Uhr

BAYERN 2

Der Jäger von Fall
Von Ludwig Ganghofer
Zum 100. Todestag des Schriftstellers am 24. Juli 2020
Mit Hans Baur, Adele Hoffmann, Rolf Castell, Erich Auer, Ida Schumacher, Ingeborg Wutz, Grete Schorn, Gusti Kreissl, Wastl Witt, Franz Fröhlich, Hans Seitz und Fritz Straßner
Bearbeitung: Emil Markgraber und Peter Glas
Regie: Peter Glas
BR 1954
Wiederholung vom Sonntag, 15.05 Uhr
Als Podcast verfügbar im Hörspiel Pool

Siehe auch Donnerstag, 23. Juli 2020, 21.05 Uhr

Zum 100. Todestag von Ludwig Ganghofer. Modei, eine verarmte junge Sennerin, hat ein uneheliches Kind vom reichen Bauernsohn und Wilderer Blasi. Der Kindsvater verleugnet seinen Sohn, macht Modei immer wieder schöne Augen und heiratet dann doch lieber standesgemäß. Für den Jäger Friedl aber ist Modei die Frau seines Lebens; er akzeptiert das Kind und sorgt sich um dessen Zukunft. Durch Vermittlung von Modeis Bruder Lenz kommen Friedl und Modei nach allerlei Verwicklungen und Aufregungen zusammen. Den Rahmen der dramatischen Handlung bilden die Lenggrieser Alpen.

Ludwig Ganghofer (1855 bis 1920), bayerischer Schriftsteller und Heimatromanautor, geb. in Kaufbeuren. Werke u.a. "Der Jäger von Fall. Eine Erzählung aus dem bayerischen Hochlande" (1883), "Die Fackeljungfrau. Eine Bergsage." (Erzählung 1894), "Gewitter im Mai" (Novelle 1904). Romane u.a. "Der Klosterjäger" (1892), "Schloß Hubertus" (1895), "Das Schweigen im Walde" (1899), "Der hohe Schein" (1904), "Das große Jagen" (1918). Weitere BR Hörspiele "Der Besondere" (1954), "Der Geigenmacher von Mittenwald" (1961).