Bayern 2

hör!spiel!art.mix und Artmix Magazin

Susann Maria Hempel blickt zur Seite | Bild: Samuel Henne

Freitag, 05.07.2019
21:05 bis 22:30 Uhr

BAYERN 2

Auf der Suche nach den verlorenen Seelenatomen
Von Susann Maria Hempel
Komposition und Realisation: Susann Maria Hempel
RBB 2018

"Danke Susann. Danke dass ich darüber reden konnte jetze. Ich hab keine Erinnerung mehr an mich. Wenn ich mich aber unterhalt', jetzt so mit dir jetze, dann kann ichs geistig zurückholen.“ Das Hörspiel basiert auf Gesprächen mit einem ehemaligen DDR-Häftling, der im Gefängnis einen schweren Schock mit darauffolgender Amnesie erlitt. Im Gefängnis sei die Seele aus ihm "rausgemacht“ worden, sagt er. Und sie ist bis heute nicht heimgekehrt in ihr Gefäß. Nach dem Tod seines ältesten Freundes, beginnt er von seinem Leben zu erzählen. Seine Geschichte wird mit großer Empathie von der Autorin als Hörmonolog gesprochen. "Susann Maria Hempel tut dies so souverän, dass man nur schwer glauben kann, dass es sich hierbei erst um die zweite Hörfunkarbeit der jungen Autorin, Komponistin, Sängerin, Regisseurin und - hervorragenden! - einzigen Sprecherin dieses radiophonen Gesamtkunstwerks handelt.“ (Aus der Jurybegründung zum "Hörspiel des Jahres 2018“)

Susann Maria Hempel, geboren 1983 in Greiz/Thüringen, vielfach ausgezeichnete Experimentalfilmerin. Weiteres Hörstück: "Niemand stirbt so arm, dass er nicht irgendetwas hinterlässt" (RB/rbb 2017).

Im Artmix Magazin lauschen wir dem Klang der Stadt München, besuchen die Brückenmusik in Köln und fragen, warum sich der Wert von Kunst ändert.

Frequenzen - Akustische Dimensionen der Stadt
Wie klingt die Stadt? Welche Geräusche, Sounds und Schwingungen gehen im Alltag unter und wie können sie wieder hörbar gemacht werden? In der Reihe „Frequenzen - Akustische Dimensionen der Stadt“ gehen 8 Münchner Künstlerinnen und Künstler diesen Fragen nach. Von Mai bis Oktober präsentieren sie an unterschiedlichen Orten Kunst im öffentlichen Raum.
von Pauline Seiberlich

Brückenmusik Köln
Die jährlich stattfindende Reihe für Klanginstallationen und musikalische Performances in der Deutzer Brücke zählt zu den international renommiertesten Veranstaltungen dieser Art. Anlässlich ihrer 25. Ausgabe lassen wir uns in einer Prozession des Komponisten Peter Ablinger durch diesen ungewöhnlichen Klangkörper führen.
von Olaf Karnik
 
Warum sich der Wert von Kunst ändert
Kann das weg, oder ist das Kunst? Die Antwort auf diese Frage hat immer auch mit den Funktionen zu tun, die Kunstwerke für uns haben. Funktionen, die ständig diskutiert werden - nicht nur von der Kunstwelt.
von Hardy Funk

Moderation: Thomas Kretschmer