Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "wirtschaft"

Inhalt filtern

Sabine | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Campus Magazin Stress Test - Wie Studierende durch die Corona Krise kommen

Keine Arbeit, kein Geld - wie schaffen es Studis trotzdem durch die Corona Krise? Sabine Pusch spricht mit Studierendenvertreter*innen über ihre Forderungen / Jobverlust durch Corona / Rettung Überbrückungshilfe? / Boomende Branchen - Wo gibt's trotz Lockdown Studentenjobs? / Psychische Probleme im digitalen Semester - Wer bietet Hilfe?

Üerbrückungshilfe | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Keine Arbeit, kein Geld Rettung Überbrückungshilfe?

Durch den Corona-Lockdown sind viele Studentenjobs und damit Finanzierungsquellen weggebrochen. Seit Juli 2020 gibt es daher für Studierende eine Überbrückungshilfe vom Staat. Für wen ist sie gedacht, wie hoch ist sie, und wie kann man sie beantragen?

Job Boom | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Jobs in boomenden Branchen Neue Perspektiven für Studierende?

Durch den zweiten Corona-Lockdown brachen für viele Studierende die Einnahmequellen weg, vor allem in der Gastronomie. Viele sind auf Jobsuche - wo gibt es Möglichkeiten, noch etwas dazuzuverdienen?

Psyche | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Psychische Probleme im digitalen Semester Wer bietet Hilfe?

Seit der Bologna-Reform klagen Studierende über zunehmenden Leistungsdruck. Durch die Corona-Maßnahmen kann sich die Überforderung im Studium um ein Vielfaches verstärken. Campus Magazin stellt Hilfsangebote vor.

Psyche | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Studierende in der Pandemie Psychische Probleme im digitalen Semester - Wer bietet Hilfe?

Seit der Bologna-Reform ist die Zahl psychisch erkrankter Studierender um 25 Prozent gestiegen. Angesichts der sozialen Einschränkungen und Belastungen jetzt in der Corona-Zeit sind viele noch gefährdeter. Wo finden sie Hilfe? Campus Magazin stellt Hilfsangebote vor.

Job Boom | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Jobs in boomenden Branchen Neue Perspektiven für Studierende?

Durch den zweiten Corona-Lock-down brachen für viele Studierende die Jobs weg, vor allem in der Gastronomie. Doch noch gibt es Möglichkeiten etwas dazuzuverdienen. Wir zeigen Euch zwei spannende Branchen wo Ihr noch einen Studentenjob finden könnt- sogar im Lock Down.

Prof. Dr. Claas Christian Germelmann. er ist Inhaber des Lehrstuhls BWL III - Marketing an der Universität Bayreuth. Im Mittelpunkt seiner Forschung, Lehre und Beratungstätigkeit stehen das Verhalten von Konsumenten und der Einfluss der Medienumwelt auf das Konsumentenverhalten. | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger zum Video mit Informationen Prof. Dr. Claas Christian Germelmann Mit wachen Augen durch die Welt der Konsumentenbeeinflussung

Konsumenten werden laufend von Unternehmen beeinflusst, um sie dazu zu bewegen, ihre Produkte zu kaufen. Professor Germelmann zeigt anhand von Alltagsbeispielen, wie Konsumenten Beeinflussungsversuche erkennen und sich zur Wehr setzen können.

Prof. Dr. Claas Christian Germelmann. er ist Inhaber des Lehrstuhls BWL III - Marketing an der Universität Bayreuth. Im Mittelpunkt seiner Forschung, Lehre und Beratungstätigkeit stehen das Verhalten von Konsumenten und der Einfluss der Medienumwelt auf das Konsumentenverhalten. | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger zum Video Prof. Dr. Claas Christian Germelmann Trau, schau, wem – mit wachen Augen durch die Welt der Konsumentenbeeinflussung

Konsumenten werden laufend von Unternehmen beeinflusst, um sie dazu zu bewegen, ihre Produkte zu kaufen. Professor Germelmann zeigt anhand von Alltagsbeispielen, wie Konsumenten Beeinflussungsversuche erkennen und sich zur Wehr setzen können.

Nadine Hadad | Bild: BR zum Video Fairer Gold und Silberschmuck Wenn andere für unseren Schmuck leiden

Ist der eigene Hochzeitsring oder die neue Kette frei von Ausbeutung? Können diese fair hergestellt werden und was wissen wir über die Herkunft unseres eigenen Schmucks? Nadine Hadad will in der neuen PULS Reportage herausfinden wie fair und nachhaltig unser Schmuck ist.

Organisatoren bei der Abschlussbesprechung zum Projekt #miagehnonline | Bild: UnternehmerTUM zum Artikel #miagehnonline UnternehmerTUM unterstützt Digitales Hilfsprojekt für Kleinunternehmen

100 Bewerber + 300 Experten +25 Projektteams = 21 umgesetzte Online-Lösungen für Münchner Kleinunternehmen, alles in 24 Stunden. Vom Blumenladen bis zur Physiotherapie, allen wird geholfen. Ein Projekt der UnternehmerTUM zusammen mit der ReDi School und der Landeshauptstadt München.

1 - 10 von 48

Noch nicht fündig geworden?