Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "psychologie"

Inhalt filtern

Olivia Mitscherlich-Schönherr | Bild: O. Mitscherlich-Schönherr zum Artikel Grundrechte in der Corona-Pandemie: Freiheit in Krisenzeiten

Zum Ende der dritten Corona-Welle bieten sich in Berlin und anderswo an den Wochenenden Bilder, die auf verstörende Weise an Südsee-Diktaturen erinnern: Bilder von großen Polizeiaufgeboten, neben gut besuchten Cafés.

Norbert Reck | Bild: Norbert Reck zum Artikel Zum Sonntag: "Bei euch soll es nicht so sein“

Es rumort wieder mal im deutschen Katholizismus. Viele deutsche Katholiken sind unzufrieden damit, dass die Kirche gleichgeschlechtlichen Paaren den Segen verweigert und, dass die Frauen in der Kirche nicht dieselben Rechte haben.

Elfriede Schießleder | Bild: privat zum Artikel Corona-Pandemie: Inzidenzen sind messbar, aber das Leben ist größer

Was hat uns Corona nicht alles gelehrt: Zahlen, Daten und Fakten über den Ansteckungswert R, regionale Inzidenzen und neue Mutanten. Alle Wissenschaft hat definitiv ihre Berechtigung, aber des Menschenleben geht weit über mathematisch Messbares hinaus.

Kardinal Reinhard Marx | Bild: BR zum Audio mit Informationen Sophie Scholls 100. Geburtstag Das Gemeinsame suchen

Wenn wir wollen, dass Europa weiterhin ein Kontinent ist, der seinen Grenzen das Trennende nimmt, müssen wir stets das Verbindende zu suchen, meint Kardinal Reinhard Marx.

Student mit Burnout sitzt an seinem Arbeitsplatz, verschwommen | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Burnout im Studium Tipps und Hilfen, Zahlen und Fakten

Jeder fünfte Student hat psychische Probleme, wenn es dir ähnlich geht, bist du nicht allein. Doch spricht man von psychischen Problemen? Musst man deshalb zum Psychiater? Welche Konsequenzen hat das? Hier findest du Tipps:

Michael Schrom | Bild: privat zum Audio mit Informationen Segen für homosexuelle Paare Mehr Segen wagen

Segen ist keine Belohnung für Wohlverhalten, segnen kann man nie genug, meint Michael Schrom. Die katholische Kirche solle deshalb auch homosexuelle Paare segnen.

Akademiedirektor Udo Hahn  | Bild: Evangelische Akademie Tutzing Archiv - Haist zum Artikel Corona-Pandemie Außerschulische Bildung stärken

In der Pandemie darf es nicht nur um die Bildung gehen, die den Erfordernissen der Wirtschaft dient, findet Udo Hahn.

Diakon Andreas Müller-Cyran | Bild: privat zum Artikel Corona-Pandemie Das Leben, ein einziger langer Karsamstag?

Auch wenn Ostern rum ist, Leben in der Corona-Pandemie, das fühlt sich an wie ein einziger langer Karsamstag - irgendwie leer und traurig. Gut zu wissen, dass nach Karsamstag, egal wie lang er ist, garantiert Ostern kommt.

Sabine Pusch hinter Bücherstapel sich fragend, wie sie die Corona-Krise am besten überwinden kann | Bild: BR zum Video Studieren in Zeiten von Corona Gut durch die Krise kommen - aber wie?

Die Corona-Krise stellt für viele Studierende eine große Belastung dar: Im Alltag ist man erheblich eingeschränkt, an der Uni finden Vorlesungen und Seminare nur digital statt. Freunde treffen? Geht nur noch virtuell. Wie schafft man es, dass da einem nicht die Decke auf den Kopf fällt? Campus Magazin hat mit der Psychologin Dr. Nora-Corina Jacob gesprochen.

Wie vermeide ich Krisen? | Bild: BR zum Video mit Informationen Tipps von der Beratungsstelle des Studentenwerks Oberfranken Weniger Smartphone, mehr positives Erleben

Immer mehr Studierende holen sich Unterstützung von psychologischen Beratungsstellen an ihrer Uni. Sie kommen mit Prüfungsängsten, Lernproblemen, sozialen Ängsten, Depression, Erkrankung, Geldproblemen oder Problemen im sozialen Umfeld wie Familie und Freunde. Und was dann? Tipps von der Beratungsstelle des Studentenwerkes Oberfranken.

1 - 10 von 38

Noch nicht fündig geworden?