Die Showtanzgruppe "Intoxication" des ETSV Landshut 09 ist eine der erfolgreichsten Showtanzgruppen Bayerns.
Bildrechte: BR

Die Showtanzgruppe "Intoxication" des ETSV Landshut 09 ist eine der erfolgreichsten Showtanzgruppen Bayerns.

Per Mail sharen
Artikel mit Video-InhaltenVideobeitrag

Landshuter Showtanzakrobaten bei EM-Spiel in München dabei

Die Landshuter Showtanzgruppe "Intoxication" hatte heute ihren ersten Auftritt bei der Fußball-EM. Zusammen mit Tänzern anderer bayerischer Turn- und Sportvereine sorgt sie für das Vorprogramm aller Spiele in der Münchner EM-Arena.

Über dieses Thema berichtet: Mittags in Niederbayern und Oberpfalz am .

Die 15 Tänzerinnen und vier Tänzer aus Landshut sind sich einig: Das werden wohl die größten Auftritte ihres Lebens. Das bundesweit seit Jahren erfolgreiche Showteam "Intoxication" vom ETSV Landshut 09 wird das Vorprogramm der kommenden EM-Spiele in der Münchner Allianz-Arena mit bestreiten. Und das nicht nur vor den gut 60.000 Besuchern im Stadion, sondern auch vor einem Millionen-TV-Publikum in der ganzen Welt.

Zum Artikel: Shows, Konzert, Fanmeile: München schmeißt sich für EM in Schale

Tanzen in der Münchner Arena vor 60.000 Besuchern

"Es ist ein 'Einmal im Leben'-Moment", erzählt uns die 20 Jahre alte Jenny, von Beruf Hotelfachfrau in ihrem grünen von der UEFA gestellten Trainingsanzug vor der Abfahrt. "Wir sind alle sehr aufgeregt jetzt, weil wir jetzt dann in der Allianz-Arena stehen, vor so vielen Besuchern. Das erlebt man auch nicht alle Tage." Ihre Mittänzerin Janan spricht von einer sehr großen Ehre, "das ist eine Chance, die man nur einmal kriegt und dann nie wieder und voll cool auf jeden Fall."

Die von der UEFA vorgegebene Choreografie ist streng geheim, sie haben sich verpflichtet, vorher nichts darüber zu verraten, berichtet Paul Keglmaier vom Showteam, da gebe es klare Vereinbarungen mit der UEFA.

Landshuter Showtanzakrobaten beim Halbfinale dabei

Dreimal waren die Showtanzakrobaten für einen ganzen Tag zum Training auf dem Rasen in München. Heute, kurz vor dem Anpfiff der Partie um 15 Uhr zwischen Rumänien und der Ukraine, standen die Landshuter Tänzer erstmals im Rampenlicht. Das Showteam "Intoxication" wird bei allen fünf noch ausstehenden EM-Spielen in München das Vorprogramm mit bestreiten, also zumindest die Landshuter sind in jedem Fall auch beim Halbfinale dabei.

Die Showtanzakrobaten auf dem Weg nach München.
Bildrechte: BR/Fabian Schöpf
Artikel mit Audio-InhaltenAudiobeitrag

Die Showtanzakrobaten auf dem Weg nach München.

Das ist die Europäische Perspektive bei BR24.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!