Medienkompetenzprojekte - BR & P-Seminar

P-Seminar Musik 45 Jahre Jazzclub Unterfahrt

Das St. Anna Colleg (Gymnasium Eggenberg) ist bekannt für seine Liebe zur Musik. Das Herz von Lehrer Henner Beermann schlägt besonders für den Jazz, der nur noch wenigen jungen Menschen geläufig ist. Sein P-Seminar nimmt das 45jährige Jubiläum des Jazzclubs Unterfahrt zum Anlass, um mehr über dieses Musikgenre zu erfahren. Ziel ist die Produktion einer einstündigen Radiosendung für Bayern 2.

Published at: 8-7-2023

Beim Interviewtraining mit Musikjournalist Roland Spiegel. | Bild: BR

"Die Unterfahrt und die Geschichte und Bedeutung eines Münchner Jazzclubs von internationalem Ruf", so der Titel des P-Seminars. Die Unterfahrt zählt in der Tat zu einem der renommiertesten Jazzclubs Europas. Die räumliche Nähe hat es den Ickinger Schülerinnen und Schülern ermöglicht, die Location zu besuchen und Einblicke in die Organisation und den Ablauf des legendären Clubs zu erhalten. Denn all diese Aspekte sind wichtig für das Endergebnis. Wie soll die Sendung aufgebaut sein? Zu welchen Unterthemen recherchieren die Jugendlichen? Wie sprechen sie die Musiker an und führen die Interviews? Roland Spiegel, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk für den Bereich Jazz, hat die Jugendlichen von Anfang an begleitet und mehrere Workshops durchgeführt. 

Große Namen: Michael Stückl als Interviewpartner

Mit Michael Stückl konnten die Jugendlichen den Leiter des Jazzclubs Unterfahrt interviewen, der sowohl zur Geschichte des Clubs als auch zum Jazz insgesamt viel zu erzählen hatte. Auch mit bekannten Jazzmusikern, die in der Unterfahrt aufgetreten sind, konnten die Jugendlichen sprechen. Auf den Bildern sind die Jugendlichen beim Interviewtrainung mit dem Musikjournalisten Roland Spiegel zu sehen.

Anfang Juli 2023 bereiten die Jugendlichen die einzelnen Radiobeiträge vor und schreiben die Moderationen. Noch im Juli soll die Sendung in den BR-Studios produziert werden.