Medienkompetenzprojekte - BR & P-Seminar


25

P-Seminar-Kooperationen 2020/2021 Theater-, Musik- und Umweltjournalismus

In den neuen Kooperationen blicken die Schüler*innen hinter die Kulissen einer Opernproduktion, lernen Theaterkritiken schreiben und wie man Filmbeiträge zum Thema Umwelt produziert.

Von: Anne Thoma

Stand: 04.02.2020

Altes Radio neben Digitalradio, zwei Hände mit BR-Mikrofon | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

Der Bayerische Rundfunk produziert Online-und Social-Media-Formate, TV-Sendungen, er betreibt diverse Radiokanäle und unterhält zwei Orchester. Entsprechend breit ist das Angebot der P-Seminar-Kooperationen.

Mehr zu den einzelnen Angeboten finden Sie HIER:

Kosten und Dauer der Kooperation:

Für die Teilnahme an einer Kooperation entstehen Kosten in Höhe von 500 Euro pro P-Seminar (inkl. Vorgespräche, Workshops, Produktionsmöglichkeiten, Auftakt- und Abschlussveranstaltung für alle Teilnehmer. Reisekosten sind nicht in diesem Betrag enthalten).

Die Zusammenarbeit zwischen Redaktionen und P-Seminaren erstreckt sich über einen Zeitraum von maximal zwei Halbjahren. In dieser Zeit treffen sich die P-Seminar-Teilnehmer mit ihren BR-Coaches ca. sechs bis sieben Mal - entweder in den Studios des BR oder in der Schule. Die Kooperation beginnt jeweils im Oktober des neuen Schuljahres und endet mit der Abschlusspräsentation im darauffolgenden Oktober.

Kontakt

Sie haben Fragen zur P-Seminar Kooperation? Schreiben Sie Projektleiterin Anne Thoma, anfragen.p-seminar@br.de.


25