Medienkompetenzprojekte - crossmedia


2

Sonderpreis u15 | 2019 | Sparte Short Film "klaro-Sondersendung Elektroschrott "

Eine moderne Nachrichtensendung zum Thema Elektroschrott. Die lebendige und informative Reportage vermittelt charmant und kurzweilig Hintergrundwissen zu Ursachen und Lösungsansätzen dieses weltweiten Problems.

Stand: 18.11.2019

klaro-Sondersendung Elektroschrott | Sonderpreis u15 | 2019

Schule: Albert-Schweitzer-Schule Sonthofen, Sonderpädagogisches Förderzentrum
Beteiligte Schüler: Niklas Kollhoff, Jakob Hofmann, Jason Avdo, Max-Kilian Wagner, Leonie Wagner, Joel Staudte, Damian Hebestedt, Phil Krollmann

Kommentar der Jury:

Von dieser Sondersendung zum Thema Elektroschrott können sich die Profis von klaro eine Scheibe abschneiden. Im Stil einer Kindernachrichtensendung haben die Schüler und Schülerinnen der Albert-Schweizer-Schule des sonderpädagogischen Förderzentrum aus Sonthofen eine ausgesprochen lebendige, kurzweilige und zugleich informative Reportage produziert, die exemplarisch zeigt, wie aus einer intensiven inhaltlichen Auseinandersetzung mit einem wichtigen Thema auch ein gut gebauter Film entstehen kann, der wirklich alle Register des modernen Reportagefilms zieht:

Hier sind zuerst die beiden wortgewandten, gut aufeinander eingespielten Moderatoren zu nennen, die mit viel Engagement durch die Sendung führen. Schön ist auch, das sie nicht nur reden, sondern zur Tat schreiten, wenn sie ihre vermeintlichen Schrotthandys auf dem Recyclinghof versuchen loszuwerden. Die Reportage zeigt aber auch schöne Legetrickanimationen, die Zusammenhänge und konkrete Verbesserungen vorstellen. Auch der Besuch in einem Repaircafé macht ganz konkret deutlich, was jedermann tun kann. Für lebendige Hintergrundinformationen wurden wiederum sehr geschickt die Möglichkeiten der Greenscreenprojektionen genutzt. Höhepunkt bildet die Parade der fünf unnötigsten Elektrogeräte der Welt, deren Überflüssigkeit in witzigen Spielszenen vorgeführt werden. Wir gratulieren.


2