Medienkompetenzprojekte - crossmedia


22

In sechs Sparten Der Kreativwettbewerb "crossmedia" im Überblick

"crossmedia" ist der größte Wettbewerb für den kreativen Einsatz digitaler Medien an Bayerns Schulen. Prämiert werden Filme, Songs, Audios, Apps, Computerspiele, 3D-Animationen und mehr. Auf dieser Seite steht, wer sich wann, womit und wie bewerben kann.

Published at: 19-12-2023

crossmedia-Wettbewerb | Bild: BR/crossmedia | Montage:BR

Der "crossmedia"-Wettbewerb - Was ist das?

"crossmedia" ist der größte Kreativwettbewerb für digitale Medien in Bayern. Er bietet Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften von Schulen in Bayern ein Forum, in dem sie ihre eigene kreative Nutzung von Software und digitalen Medien präsentieren können. Teilnehmen können Schüler aller Altersstufen (von Grundschule bis zur FOS oder BOS). Die Preise werden an kreative Projekte vergeben, die mit Computer, Handy oder Elektronik realisiert werden. Einsendeschluss ist der 1. Oktober jedes Jahr.

Wettbewerbssparten

  • extended reality · 3D
  • creative film
  • photo · graphics · layout
  • music · sound · clip
  • games · apps
  • textbased

Die Preise

Im Rahmen der großen Preisverleihung Ende November in den Studios des Bayerischen Rundfunks werden pro Kategorie drei Geldpreise vergeben. Zusätzlich gibt es einen Nachwuchspreis und Anerkennungsurkunden der Jury für hervorragende Einreichungen.

Welche Projekte können eingereicht werden?

Der Titel "crossmedia" bedeutet, dass jede kreativ-digitale Technik zugelassen ist. Es muss kein Mix mehrerer Medien sein, obwohl sich das oft anbietet, um das Ergebnis weiter zu verbessern. Es genügt, wenn ein Teil des Projekts mit digitaler Unterstützung entstanden ist, auch analog-digitale Mischformen sind jederzeit willkommen.

Beispiele, die kleine Ausschnitte der Möglichkeiten nennen:

  • extended reality · 3D: 3D-Szenen erstellen, animieren, rendern; virtuelle Welten erschaffen; dreidimensional drucken.
  • creative film: Kurze experimentelle Filme drehen; mit Kamera, Schnitt, Setting, digitalen Effekten und Animationen ungewöhnliche Welten schaffen.
  • photo · graphics · layout: Seiten mit Bildern, Grafiken, Illustrationen, Texten und Typografien digital gestalten für Print und Web; Fotos digital transformieren.
  • music · sound · clip: Komponieren, mixen, mit Sounds experimentieren; zu eigener Musik Clips drehen.
  • games · apps: Games und Apps entwickeln; mit Coding und Interfaces kreativ umgehen.
  • textbased: Mit digitalem Storytelling, interaktivem Text, Hörspiel, Literatur und Blog experimentieren.

Der Mitmach-Check

• Arbeitest du privat oder schulisch auf kreative Weise mit digitalen Geräten wie Apps, Programmen, Kameras, Synthesizern, VR-Brillen oder 3D-Druckern?

• Hast du dein Projekt größtenteils angefertigt, während du an einer staatlichen oder staatlich anerkannten bayerischen Schule angemeldet warst?

Hast du beide Fragen mit "ja" beantwortet? Dann mach mit!

Einsendeschluss ist der 1. Oktober jedes Jahr, damit in den Sommerferien das "Feintuning der Ergebnisse" durch die Schülerinnen und Schüler stattfinden kann. Vor allem die Fächer Kunst, Musik, Deutsch, Informatik und CAD können den crossmedia-Wettbewerb motivierend in den Unterricht integrieren.

Informationen für Lehrkräfte

Beim "crossmedia"-Wettbewerb geht es um die kreative Eigenleistung der Schülerinnen und Schüler. Die Lehrkraft kann diese anregen und das Projekt medienpädagogisch begleiten. Für die Einreichung werden Schülerinnen und Schüler von einer Lehrkraft betreut, die sie gegebenenfalls auch bei der Preisverleihung begleitet.

Von allen an der Erstellung der Einreichung Beteiligten müssen daten- und urheberschutzrechtliche Einwilligungklärungen und gegebenenfalls auch Einwilligungserklärungen für Darstellerinnen und Darsteller vorliegen. Die Schulleitung muss mit der Einreichung und möglichen Teilnehme an der Preisverleihung einverstanden sein.

Teilnehmen können nur Schülerinnen und Schüler von staatlichen oder staatlich anerkannten Schulen. Die Anmeldung erfolgt über das Online-Formular, das Sie unter dem Link im Kasten unten erreichen.

Mehr Informationen?

Teilnahmebedingungen und Informationen zur Anmeldung stehen unter:
www.crossmedia-wettbewerb.de.

crossmedia - die Partner

Der Kreativwettbewerb "crossmedia" wird einmal jährlich auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk im Rahmen der BR-Medienkompetenzprojekte ausgerichtet.


22