ARD-alpha - Vom Ahorn bis zur Zwiebel


4

Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Orchidee

Für viele ist sie die Königin unter den Blumen: die Orchidee. Ihre Blüten sind von einer unglaublichen Vielfalt und Raffinesse. Unsere heimischen Arten sind äußerst selten und vom Aussterben bedroht. Ein Porträt dieser faszinierenden Pflanzenfamilie - in Text, Bild und Video.

Stand: 26.09.2009

Frauenschuh | Bild: picture-alliance/dpa

Es gibt etwa 30.000 verschiedene Orchideen-Arten. Nur 70 davon sind bei uns heimisch. Zu den bekanntesten unserer Orchideen gehört der Frauenschuh. Alle heimischen Orchideen sind sehr selten und vom Aussterben bedroht. Sie dürfen nicht gepflückt oder ausgegraben werden.

Die Sexual-Täusch-Blume

Grabwespe auf Blüte der Fliegenragwurz

Die Fliegenragwurz hat eine äußerst raffiniert aufgebaute Blüte, mit der sie Grabwespen-Männchen hinters Licht führt. Mit ihrem Aussehen täuscht sie vor, ein Grabwespen-Weibchen zu sein: Ein Kronblatt ist zu einer auffälligen Lippe vergrößert. In der Mitte befindet sich ein blaues Mal mit einer pelzigen Oberfläche. Daran glaubt das Grabwespen-Männchen den Flügel eines Weibchens zu erkennen. Zwei fadenförmige dunkle Kronblätter täuschen die Fühler der Grabwespe vor. Außerdem verströmt die Blüte Sexualduftstoffe, die mit denen der weiblichen Grabwespe praktisch identisch sind. Beim Kopulationsversuch bekommt das Grabwespen-Männchen zwei Pollenpakete angeheftet. Fliegt es dann zur nächsten Blüte, bestäubt es deren Narbe mit dem fremden Pollen.


4