ARD-alpha - alpha-Forum


2

MdB, stellvertretender Vorsitzender der CSU Gauweiler, Peter

Dr. Peter Gauweiler, seit fast 46 Jahren CSU-Mitglied, erweist sich auch in diesem Gespräch zu Europa und dem russisch-europäischen Verhältnis, zu Plebiszit und zum politischen Betrieb als eigenständiger Kopf und Politiker aus Leidenschaft.

Stand: 16.06.2014 | Archiv

Peter Gauweiler | Bild: BR

"Politik interessiert einen oder interessiert einen nicht. Wenn sie einen interessiert, dann interessiert sie einen, bis man stirbt. Man kann Politik nicht wie einen Gladiatorenkampf im Kino betrachten. Denn man will sich einerseits selbst in die Auseinandersetzungen hineinstürzen, auf Neudeutsch 'einbringen'. Man sieht, dass es einfach viele Dinge gibt, die geklärt werden müssten, die gemacht werden müssten. Und dann fragt man sich: 'Warum machen die das nicht?'"

Peter Gauweiler

Zur Person

  • Geboren
  • 22. Juni 1949 in München
  • Schule
  • Abitur
  • Ausbildung
  • Jurastudium
  • 1978 Promotion zum Dr. jur.
  • Beruf
  • Jurist

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Tätigkeit als Rechtsanwalt, geschäftsführender Partner der Münchner Rechtsanwaltskanzlei Bub, Gauweiler & Partner
  • 1972-1982 ehrenamtlicher Stadtrat in München
  • 1982-1986 berufsmäßiger Stadtrat und Kreisverwaltungsreferent der Landeshauptstadt München
  • 1986-1990 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Inneren
  • 1990-1994 Bayerischer Staatsminister für Landesentwicklung und Umweltfragen
  • 1990-2002 Mitglied des Bayerischen Landtages
  • Seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Seit 2006 Vorsitzender des Unterausschusses Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages
  • Seit 2013 stellvertretender Vorsitzenden der CSU

Veröffentlichungen

  • Briefwechsel. Band eins bis vier. Peter Gauweiler – Christian Ude, Berlin: Keysersche Verlagsbuchhandlung, 2012.
  • (Hrsg. zusammen mit Christoph Stölzl) Bayerische Profile, München / Berlin: Langen-Müller, 1995.
  • Was tun gegen Aids? Wege aus der Gefahr, Percha am Starnberger See / Kempfenhausen am Starnberger See: Schulz, 1989.

2