ARD-alpha - alpha-Forum


1

Geschäftsführer Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen Wilke, Burkhart

Burkhard Wilke ist seit 2000 Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), das 1893 als Auskunftsstelle über Berliner Wohlfahrtseinrichtungen gegründet wurde. 1992 wurde das DZI Spenden-Siegel als Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen eingeführt.

Stand: 22.11.2016 | Archiv

"Wir verstehen uns nun einmal als Informationsstelle und in diesem Bereich auch als Verbraucherschutzeinrichtung. Wir leisten Spenderschutz als Verbraucherschutz, d. h. wir bieten den Organisationen nicht nur die freiwillige und besonders intensive Prüfung des Spendensiegels an – für diesen Aufwand bezahlen sie dann eine Prüfungsgebühr –, sondern auch unsere Basisprüfung, die für die Organisationen kostenlos ist, weil sie aus den öffentlichen Zuwendungen finanziert wird. Sie kann eben auch zu negativen Einschätzungen führen, sodass wir auf unserer Internetseite 'dzi.de' klare Warnungen und ablehnende Auskünfte zu einzelnen Organisationen veröffentlichen und auch konkret begründen."

Burkhard Wilke

Zur Person

  • Geboren
  • 28. Juli 1964 in Hamm
  • Ausbildung
  • Studium der Volkswirtschaft mit den Schwerpunkten Entwicklungsökonomie, Wirtschaft der USA und Wirtschaftssysteme osteuropäischer Gesellschaften
  • Beruf
  • Wirtschaftswissenschaftler

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI)
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Seit 1993 Tätigkeit beim DZI
  • Seit 2000 Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen

Erstsendung: 8.12.2016


1