ARD-alpha - alpha-Forum


12

Tiefseeforscherin, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung Boetius, Antje

Antje Boetius ist Professorin für Geomikrobiologie an der Universität Bremen. Einem breiten Publikum erklärte sie die Tiefsee in dem 2011 erschienenen Buch "Das dunkle Paradies. Die Entdeckung der Tiefsee". Seit Januar 2015 ist Vorsitzende des Lenkungsausschusses von Wissenschaft im Dialog.

Stand: 09.02.2015 | Archiv

"Nicht alle, aber sehr viele Tiere in der Tiefsee reagieren auf Licht. Sie reagieren auch, wenn man mit dem U-Boot am Meeresboden etwas Schlamm aufwühlt und dieser Schlamm und damit vermutlich auch verschiedene Gerüche durch die Tiefsee wabern. Es dauert dann nur eine Minute, und schon kommen von allen Seiten Tiere angeflitzt – vor allem Krebse. Viele Tiere sind nämlich sehr neugierig. Kraken sind ganz besonders neugierig: Sie versuchen, zu fühlen, und setzen sich daher oft auch auf den Greifarm des U-Boots oder auf das Bullauge und schauen einen an. Wenn man in der Tiefsee solche Begegnungen mit den dortigen Lebewesen hat, ist das schon etwas Besonderes."

Antje Boetius

Zur Person

  • Geboren
  • 1967 in Frankfurt am Main
  • Ausbildung
  • 1986-1992 Diplom-Biologiestudium an der Universität Hamburg
  • 1989-1990 Studium der Biologischen Ozeanographie an der Scripps Institution of Oceanography, San Diego, Kalifornien
  • Promotion an der Universität Bremen
  • Beruf
  • Meeresbiologin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Meeresbiologin
  • Ämter/berufliche Stationen
  • 2001 Assistenz-Professorin an der Jacobs University, Bremen
  • 2003 außerordentliche Professorin an der Jacobs University, Bremen, Leiterin der Forschungsgruppe "Mikrobielle Habitate" am Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie, Bremen
  • 2004 Gastprofessorin an der Universität Pierre und Marie Curie, Paris
  • Seit 2009 Professorin für Geomikrobiologie im Fachbereich Geowissenschaften, Universität Bremen
  • Seit 2015 Vorsitzende des Lenkungsausschusses von Wissenschaft im Dialog

Veröffentlichungen

  • Das dunkle Paradies. Die Entdeckung der Tiefsee (zusammen mit Henning Boetius), München: Bertelsmann, 2011.
  • Viren und andere Mikroben. Heil oder Plage? (zusammen mit Karl-Heinz Sonntag) Heidelberg: Winter, 2011.
  • Darwins Schwestern. Porträts von Naturforscherinnen und Biologinnen, Berlin: Orlanda, 2009.

Erstsendung: 25.2.2015


12