BR Fernsehen - Tatort


6

Tatort Totentanz

Die Szene ist nach einem Mord in der Disco in Aufruhr. Eine junge Frau starb an einer vergifteten Ecstasy-Tablette. Die Münchner Kommissare schauen sich im Liebesleben des Mordopfers um und tauchen in die Nachtclub-Szene ein.

Stand: 09.03.2015

Filmszene aus "Tatort - Totentanz" | Bild: BR/Bavaria Film/klick/Erika Hauri

Für Tina Lehmann war Jenny seit Kindertagen die beste Freundin der Welt. Dabei sind die beiden Frauen grundverschieden: Jenny bastelte an einer Karriere als Schauspielerin. Tina ist Ärztin und schreibt gerade ihre Doktorarbeit. Tinas Mutter hat ein Auge auf ihre Tochter.

Filminfo

Originaltitel: Totentanz (D, 2002)
Regie: Thomas Freundner
Darsteller: Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Michael Fitz, Mona Juric, Daniela Ziegler, Wanja Mues, Wolfgang Fierek, Bela B. Felsenheimer, Denise Zich
16:9, Dolby Surround, VT-UT

Als Schülerin wollte Tina Schriftstellerin werden.

Zu ihrer Jugendclique gehört auch Frank Fischer, ein ambitionierter Multi-Media-Künstler. Die "Dreierbande von Schwindegg" - so nannte man Jenny, Tina und Frank in ihrem Heimatdorf. Alle drei landeten nach dem Abitur mit großen Träumen in München. Doch was ist daraus geworden? Und wer verschuldete Jennys Tod in der Disco K2.

Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic, Franz Leitmayr und Carlo Menzinger suchen nicht nur im Liebesleben der Verstorbenen nach Hinweisen auf den Mörder. Sie durchleuchten auch die Münchner Clubszene mit ihren Veranstaltern, Geldmachern und falschen Freunden. Eine Welt, in der Kriminalbeamte nicht nur bei Türstehern auf Platz Null der Rangliste stehen.


6