BR Fernsehen - Musikantentreffen


16

Neuschwanstein - Schloss der Träume Musikantentreffen in Schwangau

Im südöstlichen Allgäu liegt der Ort Schwangau idyllisch vor dem Schloss Neuschwanstein. König Ludwigs Märchenbau wird heuer 150 Jahre alt. Elisabeth Rehm feiert dieses Jubiläum mit Musikern aus der Region im Schlossbrauhaus.

Stand: 04.06.2019 | Archiv

Sendungsinfo

Moderation: Elisabeth Rehm
Musikalische Gestaltung: Leonhard Schwarz
Regie: Thomas Kornmayer
Redaktion: Corbinian Lippl und Felix Kempter
Sendelänge: 90 Minuten

Zur Jubiläumswoche Neuschwanstein wird das "Musikantentreffen in Schwangau" am 19.8.2019 und 26.8.2019 um jeweils 20.15 Uhr (2x45´) zu sehen sein.

Während Hohenschwangau schon seit dem 15. Jahrhundert auf dem Felsen Schwanstein erwähnt wird, so ist Neuschwanstein mit seinen 150 Jahren verhältnismäßig jung. Doch an dem Ort standen bereits um 1090 zwei kleine Burgen. Das heutige "Märchenschloss" wurde für König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer mittelalterlichen Ritterburg erbaut und ist das berühmteste seiner Schlösser.

Beste Aussichten

Am südlichen Ortsrand mit einem wunderbaren Blick auf Schloss Neuschwanstein steht das Schlossbrauhaus Schwangau. Früher war es das Kurhaus, heute dient es dem leiblichen Wohl als Wirtshaus mit eigener Brauerei. Hier im schönen Festsaal begrüßt Elisabeth Rehm Sänger und Musikanten aus der Gegend. Mit dabei sind Blech und Schwefel, die Brennarmuseg, die Brotzeitmusi Schwangau, die Kemptner Tanzlmusi, die Geschwister Speiser und die Jodlergruppe Nesselwang.

Musikanten

Brennarmuseg, Brotzeitmusi Schwangau, Kemptner Tanzlmusi, die Geschwister Speiser, Blech und Schwefel, Jodlergruppe Nesselwang


16