BR Fernsehen - Brettl-Spitzen


34

Infos zur Sendung Brettl-SpitzenSKETCHE

Herzhaftes Gaudium und echt bayerisches Brettl-Vergnügen – das sind die Brettl-SpitzenSKETCHE. Wir präsentieren ein Wiedersehen mit Sketchen, die alle aus der Feder von Gastgeber Jürgen Kirner stammen.

Stand: 17.02.2021 15:11 Uhr | Archiv

Info

Buch: Jürgen Kirner
Inszenierung: Jürgen Kirner und Sabine von Meyeren
Fernseh-Regie: Edgar Burghardt, Christian Gumplinger
Redaktion: Sabine von Meyeren

Pointiert-satirische Szenen machen - neben dem abwechslungsreichen Volksgesang - die Brettl-Spitzen so herzerfrischend und besonders.

Aus dem Leben gegriffen

Mit zwei Handgriffen wird aus der Gesangsbühne im Hofbräuhaus-Festsaal das Hinterzimmer einer Hochzeitsgesellschaft, die Speed-Dating-Arena auf dem Land oder ein öffentliches Herrenklo. In allerbester Brettl-Manier und mit einem kunterbunten Panoptikum an Figuren präsentiert die „Brettl-Spitzen-Familie“ Szenen mitten aus dem prallen Leben, mit Themen, die jeder kennt. Ein Hochzeitstag-Essen ist dabei, genauso wie eine Kinderwunsch-Agentur, exzessives Power-Shoppen oder eine konservative Stammtischrunde.

Vollblut-Schauspieler geben alles

Die Sketche aus den ersten Folgen Brettl-Spitzen werden köstlich interpretiert von bayerischen Vollblut-Schauspielern: Johanna Bittenbinder, Winfried Frey, Angela Ascher, Brigitte Walbrun, Veronika von Quast, Marion Schieder, Eva Petzenhauser, Anton Leiss-Huber, Ina Meling, Michael Schlenger, Sara Sushila Mey, Wolfgang Kamm, Kathrin Anna Stahl, Richard Eder, Caro Hetényi, Christiane Brammer – sie alle sind dabei, mit großer Liebe zur Bühne wie zum Gesang. Und auch die Volkssänger Roland Hefter, Tobias Böck, Josef Brem, Adrian Kreuzer und natürlich der Gastgeber selbst, Jürgen Kirner, geben sich bei diesem Bühnenspektakel die Ehre.

Eine echte Gaudi für alle Zuschauer in großer Wirtshauskulisse – das sind die Brettl-SpitzenSKETCHE.


34