BR Fernsehen

Drei. Zwo. Eins. Michl Müller

Freitag, 23.07.2021
23:35 bis 00:20 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2021

Moderation: Michl Müller

Zu Gast: Nessi Tausendschön

Der Hochsommer ist da! Heißt das wieder grenzenloses Reisen, Treffen in Biergärten und Restaurants oder sogar Besuch toller Veranstaltungen? Was aber sicher ist: Dass Michl Müller in seiner satirischen Chart-Show "Drei.Zwo.Eins.Michl Müller“ fränkisch-bissig und doch charmant Aufregendes, Lustiges und Unglaubliches aus Politik, Boulevard, Gesellschaft und Sport präsentiert! Dabei schlüpft Michl Müller wieder in die verschiedensten Rollen und begeistert das Publikum mit seiner frechen, urfränkischen Art.
Zu Gast ist die Musikerin, Moderatorin und Kabarettistin Nessi Tausendschön.
Der Lebenslauf von Nessi Tausendschön hat ganz besondere, teils absurde Wendungen: Als Annette Maria Marx in Hannover geboren, machte sie erst eine Lehre als Zierpflanzengärtnerin, um dann an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg Theaterwissenschaften, Germanistik und iberoromanische Philologie zu studieren. Ab 1987 sang sie in verschiedenen Rockbands. 1989 dann der Durchbruch als Solokünstlerin in der Kleinkunst mit ihrem Programm "Ich sing Dir in die Ohren Kleines“. Weitere elf kabarettistische Programme folgten. Wenn es Corona erlaubt, tourt sie mit ihren Bühnen-Programmen "30 Jahre Zenit“ und "Knietief im Paradies“ mit ausdrucksstarken Songs und bissigen, knallharten Politik-Kommentaren durch die Lande. Acht Auszeichnungen hat sie eingeheimst, vom Deutschen Kabarettpreis (1999) über den Salzburger Stier (2000) und den Deutschen Kleinkunstpreis (2003) bis zum Jurypreis beim Großen Kleinkunstfestival in Berlin (2008). In vielen Kabarett-TV-Sendungen der Republik ist sie präsent. Außerdem moderiert Nessi Tausendschön, u.a. ist sie Gastgeberin beim WDR-Kabarettfest und bei der Comedy Ladies Night in der Comedia in Köln. Gemäß ihrem gerne zitierten, ironischen Elternhaus-Spruch "Solange ihr den Tisch über meine Füße stellt, wird gemacht, was ich sage“, wird sie in ihrem Auftritt bei Michl Müller auch sagen, wo's ihrer Meinung nach langgeht.

Redaktion: Christian Rudnitzki

Unser Profil

Pointiert und süffisant, kommentiert der selbsternannte „Dreggsagg“ in seiner satirischen Chart-Show "Drei.Zwo.Eins.Michl Müller" die aktuelle Nachrichtenwelt aus Politik, Boulevard und Gesellschaft.