BR Fernsehen

WISSENSCHAFT Faszination Wissen: Wind, Sonne und Meer - Woher kommt die Energie der Zukunft?

Montag, 29.02.2016
22:00 bis 22:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2015

Moderation: Max Schmidt

Der Schmidt Max will es wissen: Woher kommt in Zukunft unsere Energie? Vor allem Wind und Sonne sollen in Zukunft, also spätestens im Jahr 2022, wenn das letzte Kernkraftwerk abgeschaltet ist, die Energieversorgung bestreiten. Ergänzt wird der Mix durch Energie aus Biomasse, Geothermie und Wasserkraft. Doch es ist nicht so einfach, Kohle und Kernkraft zu ersetzen. Wind und Sonne kosten zwar nichts und werden nie versiegen, aber sie fallen auch immer mal wieder aus. An durchschnittlich zehn Tagen im Jahr kann es in ganz Deutschland dunkel, bewölkt und windstill sein.
Und der Ausbau der Windkraftanlagen, die übers Land verteilt nahe am Verbraucher gebaut werden sollten, ist ins Stocken geraten. Viele Bürger wollen keine Windräder in ihrer Nähe, in Bayern sind neue Windräder durch eine Abstandsregelung zu Wohnhäusern nahezu unmöglich geworden.
In der 5-teiligen Reihe besucht der Schmidt Max Wissenschaftler, Erfinder, Planer und Architekten, Befürworter und Kritiker des eingeschlagenen Weges, um herauszufinden: Wie schaffen wir es, in Zukunft auf Atom- und Kohlekraftwerke zu verzichten? Und werden wir in Zukunft tatsächlich in ganz Deutschland „grünen“ Strom nutzen?

Autor: Susanne Delonge
Redaktion: Armin Olbrich

Unser Profil

Faszination Wissen war ein Wissensmagazin des BR Fernsehen und wurde 2017 eingestellt. Die neue Wissenssendung heißt Gut zu wissen.