BR Fernsehen

Mit Milbergs im Museum Der Barberinische Faun

Sonntag, 06.09.2015
13:35 bis 13:50 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2010

Eine Kunsthistorikerin und ein Schauspieler - das Ehepaar Judith und Axel Milberg - besuchen das ein oder andere Museum, um dort einfach über Bilder zu reden. Ziemlich spontan, sehr lebendig, nachvollziehbar und charmant: die erste Doku-Soap über Spitzweg und Picasso oder, wie in diesem Fall, den Barberinischen Faun in der Münchner Glyptothek.

Redaktion: Armin Kratzert

Unser Profil

Was ist Kunst? Wie redet man darüber? Was darf man fragen? Welche Antworten gibt es? Das muss manchmal einfach ausprobiert werden. Und zwar so, dass möglichst jeder neugierig wird, Spaß daran hat, und vielleicht auch Lust bekommt, mal wieder ins Museum zu gehen.

Deshalb schicken wir eine schlaue Kunsthistorikerin und einen beliebten Schauspieler - in diesem Fall ein Ehepaar: Judith und Axel Milberg - in das eine oder andere Museum, um dort einfach über Bilder zu reden! Ziemlich spontan, sehr lebendig, nachvollziehbar und charmant ...