BR Fernsehen

Gut zu wissen | 16.11.2019 Farbfleck stört autonome Fahrzeuge | Trinkwasser aus der Luft | Weinbau im Klimawandel

Samstag, 16.11.2019
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Moderation: Willi Weitzel

Die Themen der Sendung:

Schlechtes Klima für den Wein
Die heißen und trockenen Sommer machen den Rebstöcken in Bayern zu schaffen. Es ist zu trocken, die Trauben verbrennen oder sie reifen zu früh. Die Ernte geht teilweise verloren, der Wein gerät schlechter als sonst. Deswegen testen Wissenschaftler auf Versuchsfeldern, wie Winzer ihren Pflanzen durch schwierige Jahre helfen können. Und sie erforschen, wie sich der steigende CO2-Gehalt in der Atmosphäre auf den Weinbau in Bayern auswirkt.

Farbfleck stört selbstfahrende Autos
Autonomes Fahren soll bequemer und vor allem sicherer sein. Doch jetzt haben Forscher aus Tübingen entdeckt, dass man die künstliche Intelligenz in den Fahrzeugen ziemlich leicht durcheinanderbringen kann.

Trinkwasser aus der Luft
Trinkwasser wird immer knapper auf der Erde. Eine neue Technologie könnte Menschen in heißen und trockenen Regionen zu sauberem Wasser verhelfen. In Gilching bei München tüfteln Ingenieure an einer Anlage, die mithilfe von Salz Wasser aus der Luft gewinnen soll.

Philip probiert's - Warum platzen Seifenblasen?
Der YouTuber und Physiker Philip Häusser probiert es in seiner wöchentlichen Rubrik aus.

Redaktion: Jeanne Rubner

Unser Profil

Mehr wissen mit "Gut zu wissen". Immer samstags um 19.00 Uhr im BR Fernsehen und freitags web first in der BR Mediathek, auf YouTube und auf BR Podcast. Moderiert von "Willi wills wissen" Weitzel.