BR Fernsehen

Bayerische Serie Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger

Donnerstag, 11.07.2019
22:45 bis 23:15 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Surround
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2015
Folge 13 von 18

Alles anders
Die Gschoßmann Irmi (Monika Gruber) ist als Aushilfe keine große Hilfe in der Wäscherei, doch das kompensiert sie mit extremer Nettigkeit, auch dem Freddy Biber (Gerd Anthoff) gegenüber. Das ist der Christa (Gisela Schneeberger) ein Dorn im Auge, ändern kann sie es während Gittis Abwesenheit aber nicht. Deshalb lässt sie ihren Frust an Max (Udo Wachtveitl) und dessen Gesangsschüler aus, die in ihrem Wohnzimmer üben.

Christas Auftritt als Übermutter
Anschließend hat sie bei Sieglinde (Judith Richter) und Michi (Stephan Zinner) einen großen Auftritt als Übermutter und Chefin, was das verliebte Paar nur mit großer Anstrengung erträgt, denn auch im Café herrscht gerade dicke Luft.

Christa gibt Freddy den Laufpass
Einmal richtig in Fahrt, besucht Christa dann auch noch Freddy in seinem Friseursalon und macht ihm unmissverständlich klar, dass sie konsequent ihr eigenes Leben plant und deshalb die nächsten drei Monate keinen Kontakt wünscht. Freddy reagiert bewundernswert gelassen und man trennt sich im Frieden. Und abends brennt plötzlich der Lieferwagen …

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Christa Gisela Schneeberger
Freddy Gerd Anthoff
Irmi Monika Gruber
Gitti Maria Peschek
Max Udo Wachtveitl
Sieglinde Judith Richter
Michi Stephan Zinner

Regie: Paul Harather
Redaktion: Elmar Jäger