BR Fernsehen

Liebe geht durch den Magen | 10.06.2019 Mit Franz und Marion

Montag, 10.06.2019
20:15 bis 21:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – in diesem neuen Dating-Format, moderiert von Claudia Pupeter, wollen drei Kandidaten das Herz eines Singles mit ihren Kochkünsten erobern. Egal ob simples Nudelgericht, zünftiger Schweinsbraten oder verführerische Schokoladentorte – bei „Liebe geht durch den Magen“ müssen die Kandidaten mit ihrer persönlichen Note bei den Gerichten und sympathischen Antworten auf Fragen, die ihnen während des Kochens gestellt werden, überzeugen. Nachdem die Kandidaten ihre Gerichte liebevoll angerichtet haben, darf sie der Single probieren. Anhand des selbstgekochten Gerichts und der persönlichen Antworten entscheidet sich der Single für den Kandidaten, der sich in sein oder ihr Herz gekocht hat - ohne ihn vorher gesehen zu haben. In einer gemütlichen Rendezvous-Ecke haben die beiden die Chance, sich besser kennen zu lernen. Was zählt, ist schließlich das Gesamtpaket! In dieser Folge möchten Kira (50), Angelika (59) und Michaela (53) das Herz unseres Singles Franz (57) zum Kochen bringen. Moderne Pasta gefolgt von einem italienischen Klassiker und zu guter Letzt etwas Süßes zum Nachtisch. Da sollte doch was für Franz dabei sein. In der zweiten Runde ist Marion (30) auf der Suche nach der großen Liebe. Max (31), Daniel (36) und Patrick (34) führen sie durch gemüsereiche, bodenständige Gerichte. Keine leichte Entscheidung für Single Marion.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – in diesem neuen Dating-Format, moderiert von Claudia Pupeter, wollen drei Kandidaten das Herz eines Singles mit ihren Kochkünsten erobern. Egal ob simples Nudelgericht, zünftiger Schweinsbraten oder verführerische Schokoladentorte – bei „Liebe geht durch den Magen“ müssen die Kandidaten mit ihrer persönlichen Note bei den Gerichten und sympathischen Antworten auf Fragen, die ihnen während des Kochens gestellt werden, überzeugen. Nachdem die Kandidaten ihre Gerichte liebevoll angerichtet haben, darf sie der Single probieren. Anhand des selbstgekochten Gerichts und der persönlichen Antworten entscheidet sich der Single für den Kandidaten, der sich in sein oder ihr Herz gekocht hat - ohne ihn vorher gesehen zu haben. In einer gemütlichen Rendezvous-Ecke haben die beiden die Chance, sich besser kennen zu lernen. Was zählt, ist schließlich das Gesamtpaket!

Redaktion: Ingmar Grundmann