Jetzt Nichts Faber

Info Auf den ersten Blick lässt sich Faber irgendwo neben AnnenMayKantereit oben ins Regal stellen. Aber vermutlich würde er sich bei der ersten Gelegenheit herunterstürzen, denn in dem Schweizer schlummert ein depressiver Chansonnier.

Gwinner in dei Gsicht nei Liquid & Maniac gewinnen Traditi.ON-Contest

Wie kann moderne, bayerische Musik klingen? Anlässlich des 100. Geburtstags des Freistaats hat der Verband für Popkultur in Bayern den Wettbewerb Traditi.ON veranstaltet. Gewonnen haben - Bam, Oida! - Liquid & Maniac!

Stand: 14.03.2018 | Archiv

Liquid & Maniac in der PULS Live Session | Bild: BR

176 Bands, Künstler, Rapper, Liedermacher und ganze Schulklassen hatten sich beworben - am Ende haben zwei alte PULS-Friendos gewonnen: Liquid & Maniac. Die oberpfälzer Mundart-Rapper sind Gesamtsieger des "Traditi.ON"-Musikwettbewerbs des Vereins für Popkultur in Bayern. Ihr ziemlich abgedrehter Track "Zwieflsuppn" bekam am Ende die meisten Stimmen. Auch wenn es so klingt: "Zwieflsuppn" ist kein Loblied auf Omas Kochkünste, sondern ein ziemlich politischer Track gegen Geldgier und Umweltverschmutzung.

Als Gesamtsieger streichen Liquid & Maniac ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ein, das sie übrigens komplett in die neue "Liquid&Maniac"-Platte stecken wollen.

Übrigens: Auch die "Konkurrenz" darf sich über eine Menge Kohle freuen. Kiese Music, Null, Patrick Byers, Sebastian Kretz, Sendlinger Stubensusi und Xavier Darcy nehmen als "Regionalsieger" auch noch immerhin je 1.000 Euro mit nach Hause.

Sendung: Plattenbau, 14. März 2018 - ab 19 Uhr