Bayern 1 - Mainfranken

Mainfranken

Aus der Sendung

Herztransplantierte treffen ihren Operateur von damals am Uniklinikum Wuerzburg | Bild: BR-Studio Mainfranken/Barbara Markus zum Audio Uniklinik Würzburg Herztransplantierte treffen auf Ihren Chirurgen

Karl Freudenberger aus Karsbach (Lkr. Main-Spessart) ist 68 Jahre alt. Aber heute ist sein 22. Geburtstag, denn am 5. Dezember 1996 wurde ihm ein neues Herz eingepflanzt. Er hat nun seinen Operateur von damals getroffen. [mehr]


Symbolbild: Hände eines dunkelhäutigen Mannes, die Teig kneten | Bild: colourbox.com zum Audio Handwerksberufe SPD fordert kostenfreien Meister für Bäcker und Metzger

Seit 2011 haben in Bayern 424 Bäckereien und 601 Metzgereien geschlossen. Dem Handwerk fehlt es an Nachwuchs. Das möchte die SPD mit einem Vorstoß ändern: Zukünftig soll die Meisterausbildung kostenlos sein. Nicht alle Bäcker finden das gut. [mehr]


Vor dem Amtsgericht Aschaffenburg müssen sich zwei Antiquare wegen des Verdachts des illegalen Kunsthandels verantworten | Bild: BR / Katrin Küx zum Audio Antiquare angeklagt Prozess wegen illegalen Kunsthandels in Aschaffenburg

In Aschaffenburg ist ein Antiquar aus Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) angeklagt. Ihm und einem weiteren Angeklagten aus dem Schwarzwald wirft die Staatsanwaltschaft Hehlerei vor. Am ersten Prozesstag gab es jedoch einige Ungereimtheiten. [mehr]


Zeichnung Märchenerzählende Großmutter | Bild: picture-alliance/dpa-akg zum Audio Märchen und Musik Die Lange Nacht der Märchen in Würzburg

Auch im digitalen Zeitalter haben Märchen und Märchenerzähler ihre Faszination nicht verloren. Die Evangelische Studentengemeinde Würzburg lädt zu einer langen Nacht der Märchen ein. [mehr]


Seit 55 Jahren sammelt der Fan der Rothosen alles über das Team vom Dallenberg | Bild: BR / Sascha Hack zum Audio Kickers-Chronist Seit 55 Jahren sammelt dieser Fan alles über die Rothosen

Rainer Adams Herz schlägt für die Würzburger Kickers. Seit über fünf Jahrzehnten sammelt er alles über seinen Herzensverein. In seinem Privatarchiv befinden sich Fotos, Eintrittskarten und andere Schätze. [mehr]


Ein zu frü geborenes Kind hält die Hand seiner Mutter | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Welttag der Frühgeborenen Zu Besuch bei zwei Frühchen in der Würzburger Uniklinik

Nach 31 Wochen setzten die Wehen ein. Die Zwillinge von Denise und Maurice Tommé kamen zu früh zur Welt. Rund zehn Prozent aller Säuglinge haben mit einem ähnlichen Schicksal zu kämpfen. [mehr]

Aktuelles aus Mainfranken

Symbolbild Gericht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Pflege-WG in Nüdlingen Misshandlung von Schutzbefohlenen: Verfahren eingestellt

Verheerende Zustände in seiner Einrichtung warf die Staatsanwaltschaft dem Leiter einer Pflege-WG vor. Jetzt wurde das Verfahren gegen den 30-Jährigen gegen eine Geldzahlung eingestellt. Von Norbert Steiche [mehr]


Projekt "Mother Schools" in der Würzburger Residenz | Bild: BR Frensehen zum Video mit Informationen Pilotprojekt in Unterfranken Mother Schools: Radikalisierung von Kindern vorbeugen

In der Würzburger Residenz werden heute 60 Frauen aus ganz Unterfranken geehrt. Sie haben in Würzburg, Schweinfurt, Erlenbach und Aschaffenburg an dem seit September laufenden Pilotprojekt "Mother Schools" gegen Radikalisierung teilgenommen. Von Norbert Steiche [mehr]


Sonne und Schnee am Fuße des Kreuzberg an der Gemündener Hütte | Bild: BR-Studio Mainfranken/Sascha Hack zum Artikel Lifte laufen Rhön: Skisaison eröffnet

Boarder und Skifahrer können dieses Wochenende wieder an der Wasserkuppe, am Zuckerfeld, am Arnsberg und am Kreuzberg über die Pisten gleiten. [mehr]


Tanja Ruppert bei den Sternstunden | Bild: Michael Ruppert zur Bildergalerie mit Informationen Hilfe aus Leidenschaft Basteln, backen, spenden: Esselbacherin engagiert sich seit 20 Jahren für Sternstunden

Nur dank Menschen wie ihr können die BR-Sternstunden so vielen Kindern helfen: Tanja Ruppert ist mit vollem Einsatz bei der Benefizaktion dabei – seit 20 Jahren. Von Eberhard Schellenberg [mehr]


Würzburger Jubel gegen Lotte | Bild: imago/foto2press zum Artikel Weihnachtsüberraschung Würzburger Kickers bekommen Standortvorschläge fürs Stadion

Der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) will noch vor Heiligabend drei mögliche Standorte für ein neues Kickersstadion nennen. Das gab Schuchardt bei der Weihnachtsfeier des Vereins bekannt. [mehr]