2

Vorgestellt // Boy Android Befreit vom Zeitgeist

Boy Android sind angenehm unhip. Mit ihrem Mix aus Indie- und Postrock laufen die vier Münchner keinen Hypes nach. Ihre neue Platte ist herrlich unaufgeregt - und wird mit jedem Mal hören besser.

Stand: 30.04.2012 | Archiv

Musik für...

...Menschen, die Lust haben, ein Album auch zwei oder drei Mal anzuhören. Oder vier oder fünf Mal. Wer nur durch die Songs von Boy Android skippt, verpasst den Charme und die stille Größe ihrer Indie-Kompositionen. Für Tanzflächen ist das bestimmt nichts. Aber für Autofahrten im Regen liefern Boy Android vielleicht den perfekten Soundtrack.

Ihr Proberaum ist...

...sonntags immer voll. Mit Bandmitgliedern, die ihrerseits auch noch das Wochenende in Kopf und Knochen haben. Und nach dieser Stimmung klingt ihre Musik: nach müdem Blick, der über eine seltsame Welt schweift. Nach lethargischer Ruhe vor dem Sturm der kommenden Woche. Als würden verwaschene Erinnerungen und fantastische Blinklichter am Horizont Walzer tanzen.

Mögen wir, weil...

...ihre Musik so herrlich unaufgeregt daherkommt. Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang – Punkt. Das ist nicht die Neuerfindung des Rades. Aber wie man weiß, sind die einfachen Dinge oft die schwersten.

Ihre neue Platte wird...

...nach drei EPs ihr erstes Album sein und auf dem Hamburger Label Stickmann Records erscheinen. Musikalisch erfüllte sich die Band für ihr Album eine ganze Menge Wünsche. Von Streichern über Deutschlands besten Pedal-Steel-Spieler bis zu unbegrenzter Studiozeit. Denn ihrem Produzenten gefiel die gemeinsame Arbeit so gut, dass er kurzerhand seinen Tagessatz reduzierte, um die Arbeit abschließen zu können.

Ihr Problem ist...

...dass ihre Musik nicht der neueste Scheiß ist. Aber das finden Boy Android ziemlich ok. Denn hip wollen sie auch nicht sein. Dafür klingen sie an manchen Stellen zwar ein bisschen verstaubt. Aber das ist ihnen lieber als immer den neusten Trends nachzulaufen. Sie drehen den Spieß also einfach um. Anstatt sich von Hypes ihre Musik vorschreiben zu lassen, befreien sie sich vom Zeitgeist mit ihrem Mix aus Indie- und Postrock.

Ein Traum wird wahr, wenn...

...das Album ein bisschen Anklang findet. Mehr wünscht sich die Band nicht. Das ist uns aber ein bisschen zu wenig. Wir würden uns wünschen, dass Boy Android eine Europatournee spielen und vielleicht auch durch Asien oder Nordamerika reisen. Außerdem sollte ihre Musik in ein paar Kinofilmen auftauchen. Die aktuelle Albumproduktion hat übrigens die "Initiative Musik" mitfinanziert. So kann's weitergehen.


2