Unendliche Weiten des Universums

Der rötliche Vollmond ist kurz nach Mondaufgang neben kahlen Ästen eines Baumes zu sehen. In der Nacht vom 16.07.2019 gab es in Deutschland eine partielle Mondfinsternis. | Bild: dpa-Bildfunk | Patrick Pleul zum Artikel Treuer Begleiter der Erde Der Mond - Wie ist er entstanden?

Der Mond hat die Menschen schon immer fasziniert: Als treuer Begleiter der Erde zieht er über den nächtlichen Himmel und beeinflusst auch unser Leben auf der Erde. War der Mond eigentlich schon immer da? Wie ist er entstanden? [mehr]

Start Icarus-Projekt | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio mit Informationen Forschungsprojekt Tiere beobachten - aus dem Weltall!

Im Juli 2019 kann es endlich losgehen: Mit Hilfe einer neuen Empfangsantenne auf der Internationalen Raumstation ISS können Wissenschaftler Tiere auf der ganzen Welt beobachten. "Icarus" heißt das Projekt. [mehr]

Ein Baum mit einer Sitzbank unter Sternenhimmel mit Milchstrasse. Aufgenommen in der Schweiz. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sterne Leuchtende Gaskugeln im All

In einer klaren Nacht, wenn der Mond untergeht und die Lichter der Städte weit genug weg sind, kann man am Himmel unendlich viele Sterne beobachten. Was ist ein Stern? Gibt es Sterne, die wir auch tagsüber beobachten können? [mehr]

Sternenhimmel über dem Dachstein und dem Filzmooser Tal zur Zeit der höchsten Sternschnuppen Dichte vom Rossbrand aus gesehen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sternschnuppen Keine fallenden Sterne!

In klaren Nächten kann man am Himmel Sternschnuppen beobachten: Angeblich lassen sie Wünsche wahr werden. Aber woher kommen die Lichtblitze? Wie entstehen sie? Hier erfährst du mehr! [mehr]

Zeichnung von Tim der Grund- und Mittelschule Mainleus | Bild: BR zum Audio mit Informationen klaro-Thema: Raumfahrt Der Mond – von hinten!

Zum ersten Mal können wir sie nun auch aus nächster Nähe sehen - die Rückseite des Mondes. Bisher war noch nicht viel über diese Seite bekannt. Das liegt daran, dass Erde und Mond sich so drehen, dass von der Erde immer die selbe Mondseite zu sehen ist und bislang noch nie eine Sonde auf der Rückseite des Mondes gelandet war. [mehr]

Modell des Columbus-Moduls der ISS bei der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft in Oberpfaffenhofen. | Bild: DLR zum Artikel Auf der Internationalen Raumstation Forschungslabor - Das "Columbus-Modul" der ISS

Auf der Internationalen Raumstation gibt es mehrere Module. Ein "Modul" ist sowas wie das Zimmer einer Raumstation. Es gibt Module zum Essen, zum Schlafen, für den Transport und zum Arbeiten. Im "Columbus-Modul" wird geforscht. [mehr]

Das Columbus-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen. | Bild: DLR zum Audio Ab ins All! Beim DLR in Oberpfaffenhofen

Das Modul "Columbus" beim Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum ist baugleich wie das auf der ISS. radioMikro-Reporterin Michaela Bold und die Reporterkinder Leander und Xaver haben es zusammen mit Ingenieur Michael Schmidhuber angeschaut. [mehr]

Reinhold Ewald beim Training für seine MIR-Mission 1997. Er war der erste deutsche Astronaut/Kosmonaut auf der russischen Raumstation MIR und einer der deutschen Astronauten, die schon vor Alexander Gerst in den Weltraum geflogen sind. | Bild: DLR zum Audio Ab ins All! Der war schon im All: Reinhold Ewald

Astronaut Reinhold Ewald erinnert sich an seinen Flug zur russischen Raumstation MIR und erklärt, wie er den "jungen" Astronauten mit seiner Erfahrung hilft. [mehr]

Astronaut mit Tafel Schokolade im Weltraum | Bild: colourbox; Montage: BR zum Audio radioMikro Lachlabor Wie schmeckt Schokolade im Weltall?

Schmeckt Astronauten eigentlich Schokolade? Oder ist die Süßigkeit da oben vielleicht gar nicht so lecker? Mit waghalsigen Experimenten und einem echten Astronauten sucht das radioMikro Lachlabor die Antwort. [mehr]

Kinderzeichnung von Lena aus der Grundschule Fürstenfeldbruck | Bild: BR zum Audio mit Informationen klaro-Thema: Raumfahrt 20 Jahre Weltraum-WG ISS

Seit 1998 wird auf der Internationalen Raumstation ISS in 400 Kilometern über der Erde geforscht. Die Besatzungsmitglieder kommen aus verschiedensten Ländern und arbeiten und leben auf bestimmte Zeit zusammen. [mehr]

Zeichnung von Timm aus der Klasse 4c der Grundschule Cadolzburg | Bild: BR zum Audio mit Informationen klaro-Thema: Wissenschaft Neuer Wettersatellit sammelt Daten

Metop-C kreist im Weltall um die Erde. Der Satellit soll Daten zur Klimaforschung liefern und helfen, die Wettervorhersage noch besser zu machen. [mehr]

Kinderzeichnung von Anthony aus der Klasse 4 der Grundschule Hohenfels | Bild: BR zum Audio mit Informationen klaro-Thema: Raumfahrt Fehlstart auf dem Weg ins All

Am 11. Oktober 2018 sollte eine Weltraumrakete zur Internationalen Raumstation ISS starten. Wegen einer Panne musste der Start aber abgebrochen werden. [mehr]

Die Phasen einer totalen Mondfinsternis - aufgenommen im Jahr 2001 in Bulgarien. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Blutroter Mond Was passiert bei einer Mondfinsternis?

Am 27. Juli 2018 ist in Deutschland eine totale Mondfinsternis zu sehen: Sie wird als Jahrhundertereignis gefeiert, weil sie mit vier Stunden und 40 Minuten die längste totale Mondfinsternis dieses Jahrhunderts ist. [mehr]

Bei Vollmond sitzen Saatkrähen in einem Baum. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mond Warum leuchtet der Mond?

"Der Mond ist aufgegangen ..." Besonders bei Vollmond bestaunen wir den leuchtenden Himmelskörper, den wir von der Erde aus gut sehen können. Warum leuchtet der Mond? [mehr]

Astronaut Alexander Gerst steht am 6. Juni 2018 auf der Treppe zur Sojus-Rakete, die ihn zur Internationalen Raumstation ISS bringen wird. | Bild: dpa-Bildfunk/Dmitri Lovetsky zur Bildergalerie Astro-Alex auf dem Weg zur ISS Mit Alexander Gerst ins Weltall

Am 6. Juni 2018 ist Alexander Gerst erneut zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Hier zeigen wir dir die schönsten Bilder vom Raketenstart und von "Astro-Alex" auf dem Weg ins Weltall! [mehr]

Der Mond-Check / Julian mit Astronaut Matthias Maurer | Bild: BR / megaherz GmbH / HF Hopfner zum Video Checker Julian Der Mond-Check

Checker Julian trifft heute einen echten Astronauten! Matthias wird bald ins Weltall fliegen und bereitet sich gerade auf seine erste Weltraummission vor. Julian darf ihn zu seinem Astronautentraining bei der ESA, der europäischen Weltraumorganisation, begleiten. [mehr]

Der Raumfahrt-Check / Tobi (links) und Raumfahrer Reinhold Ewald im Forschungsmodul der ISS in Köln. | Bild: BR/megaherz GmbH zum Video Checker Tobi Der Raumfahrt-Check

Astronauten müssen echt mutig sein! Denn wer setzt sich schon freiwillig in eine Rakete, die Tonnen an hochexplosivem Treibstoff aus den Triebwerken jagt? Tobi trifft den Astronauten Reinhold Ewald, der drei Wochen im All war. Ob der Checker auch weltraumtauglich ist? Das checken die Techniker im Zentrum der Deutschen Luft und Raumfahrt. [mehr]

Die Sternbilder Großer Bär (Großer Wagen, oben) und Kleiner Bär (Kleiner Wagen, darunter) am Sternenhimmel. Blickrichtung nach Norden. | Bild: imago/Leemage zum Artikel Sterne und Sternbilder Warum haben manche Sternbilder so abgedrehte Namen?

An den Sternenhimmel hat jeder schon mal geschaut – und dabei vielleicht versucht, den hellsten Stern oder sonst etwas Spannendes zu erkennen. Kennt und erkennt ihr die Sternbilder und wisst ihr, woher sie ihre Namen haben? [mehr]

Der rote Planet Mars | Bild: picture-alliance/dpa/NASA zur Bildergalerie Mars Der rote Planet

Der Mars wird auch "der rote Planet" genannt. Er ist einer der Nachbarplaneten der Erde und anderthalb Mal so groß wie sie. Aber das mit der "Nähe" ist so eine Sache. Auch wenn sich Erde und Mars auf ihren Runden um die Sonne besonders nahe kommen, liegen zwischen ihnen immer noch 55 bis 100 Millionen Kilometer … [mehr]

Der Weltraum-Check / Tobi mit Astrophysikerin Katha | Bild: BR/megaherz GmbH/HF Hopfner zum Video Checker Tobi Der Weltraum-Check

Der Weltraum - gigantisch groß! Zusammen mit dem Astronomen Arno nimmt Tobi die Sterne unter die Lupe - auf dem fast 2.000 Meter hoch gelegenen Wendelsteiner Observatorium. Tobi und Arno checken dort die Teleskope der Sternwarte und beobachten ferne Galaxien ... [mehr]

Die Erde vom Weltall aus aufgenommen | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Die Erde Warum ist unser Planet eine Kugel?

Die Erde ist der Planet, auf dem wir wohnen. Dass sie eine Kugel ist, sehen wir von der Erde aus normalerweise nicht. Für Astronautinnen und Astronauten, die ein Stück ins Weltall hinausfliegen, ist das anders. Sie sehen die Erde als blauen Ball. Wie, wann und warum ist die Erde zu einer Kugel geworden? [mehr]